Imperial Cleaning

Kontaktanzeigen: Polnische Frau sucht Mann

In gut der Hälfte der beendeten Beratungsverfahren erfolgte im Jahr eine gerichtliche Regulierung der Schulden. Hallo Elfriede, leider bin ich wohl mit meinen 48 — scheinbar ein bisserl zu jung, steh aber total auf reife Damen die etwas besser gebaut sind und dazu auch noch Rassiert, aber hallo — willst dass uns Männern noch alle Sicherungen Gehn?

Elch sucht Elchin!

Was ist eine Arschloch-Frau?

Kinder, wie die Zeit vergeht! Gerne möchte ich dieses Jubiläums glück mit Euch teilen. Es wird das ganze Jahr über immer mal wieder eine Überraschung geben. Ostern naht und die Erdbeerzeit ist auch nicht mehr all zu lange hin Februar Am letzten Tag des Januar möchte ich hier endlich mal wieder neue Puppenkinder für Euren Jahreszeitentisch zeigen.

Ich gebe zu, es war hier bei "Neues" ein wenig ruhig die letzten Wochen, doch das habe ich gebraucht. Ihr könnt sie unter der Bezeichnung " Krokuswinzlinge " bestellen, damit ihr nicht so viel schreiben müsst: Der fantasievolle Name ist wieder eine Wortspielereien einer lieben Kundin, Monika aus Österreich, ebenso wie die Bezeichnung Herzerfrischerkeimlinge, die ich nicht mehr missen mag. Ich werde den Februar über bevorzugt für den nächsten Markt nähen. Die Kofferte findet am 6. März von 11 - Wenn es Euch möglich ist, dann kommt doch vorbei, es ist ein toller Markt, ganz viele Koffer gefüllt mit wundervoll pastelliger Keramik jenseits von Greengate, tollem Schwarzwaldschmuck und vielen, vielen anderen kreativen, handgearbeiteten Dingen gibt es zu entdecken.

Ab Anfang März kann ich dann auch wieder Puppenwünsche verschicken. Ihr könnt gerne schon Wünsche anmelden, ich notiere diese gerne. Und dann gibt es dieses Jahr auch noch etwas zu feiern: Rosenrot hat 10 jähriges Jubiläum!

Da denk ich mir doch noch etwas Schönes für Euch aus, lasst Euch mal überraschen. Ich melde mich bald wieder! Kleine Winterpause Bis ich die ersten Frühlingsblümchen genäht habe, gibt es hier eine kleine Pause. Eure Bestellungen für den Frühling notiere ich gerne.

Weihnachtszeit Oh du fröhliche Weihnachtszeit! Allesamt traditionell hergestellt im Erzgebirge, der Heimat meines Mannes. Ich habe beschlossen, dass ein paar wenige Lieblingsdinge auch reichen zum Glücklichsein In der Puppenwerkstatt glitzert und glimmert es - beim Nähen und Einpacken der Weihnachtsengel verstreut sich so einiger Sternenglanz. Weihnachtsbestellungen werde ich bis zum Da der Feldberg fast m hoch ist, stehen die Chancen gut Aufträge für Weihnachten kann ich leider nicht mehr annehmen, doch Ihr könnt gerne anfragen, was ich noch vorrätig habe, eine klitzekleine Auswahl der Kostbarkeiten und Herzwärmerchen zeige ich Euch hier: Die Krone ist abnehmbar und er bringt noch einen Silberstab mit, der auf dem Foto nicht zu sehen ist.

Vielleicht in einer Wurzelhöhle oder einem Pilzhaus? Engelchenanleitung in neuem Kleid Rechtzeitig zum 1. Advent ist sie fertig geworden: Die neue Engelsanleitung, gestalterisch überarbeitet in neuem Gewand. Mit Sternenzauber geschmückt und liebevollen Details versehen ist die Anleitung nun im Stil der Erdbeerkindanleitung gestaltet. Meine Tochter Laura, die diese Arbeit für mich geschaffen hat, hat einmal mehr ihr gestalterisches Talent gezeigt.

Ich danke dir dafür, Laura! Als Einführungsgeschenk bekommen alle, die am 1. Adventswochenende die Anleitung als pdf bestellen, diese zum Adventspreis von 11,- Euro. Den Erlös dieser Verkäufe werde ich einem Hilfsprojekt spenden. Morgen bin ich ja in Freiburg in der Waldorfschule Wiehre, Schwimmbadstrasse 28 anzutreffen, der Verkauf beginnt um Es ist ein richtig schöner, stimmungsvoller Waldorfbazar. Ich freue mich auf Euch!!! Herzlichst, Frau Rosenrot Klitzekleines Herbstmärktchen Da schon fast alle Herbstlichkeiten - eine Kastanienfrau ist noch zu haben - abgereist sind, habe ich noch eine besondere Figur dazugesellt, ihr findet die Fotos weiter unten: Ein Einmachglas voller Pilze habe ich für Euch gefüllt Ihr könnt damit Euren herbstlichen Jahreszeitentisch dekorieren oder schöne Gestecke mit Moos gestalten.

Schaut einfach mal, ob Euch etwas davon gefällt, zu Euch reisen möchte und ein Seelenwärmerchen für Euch sein kann. Die Blumenkinder sind wie immer aus hochwertigem Wollfilz, zum Teil auch pflanzengefärbt, genäht. Ein finnisches Körbchen voller Herbstzwerglein hat es auch noch für Euch und euren Jahreszeitentisch, die Zwerglein gibt es mit oder ohne Nase, mit pflanzengefärbten grünen oder wunderbar weichen herbstbraunen Strickmützchen aus Alpacagarn, mit oder ohne Haare.

Teilt mir einfach Eure Farbwünsche mit. Die Wurzelkinder gibt es in verschiedenen Ausführungen und sie kosten zwischen 25 und 35 Euro verkauft und abgereist!

Bestellungen per mail an irisflora rosenrot-blumenkinder. November von 12 - Und dann findet ihr mich noch beim Adventsmarkt der Waldorfschule Wiehre am Samstag , Wir freuen uns auf Euch! Der Herbst ist da! Und Frau Rosenrot auch - wieder vom Urlaub zurück. Es war sehr schön, trotz dicker Erkältung, war es doch ganz schön kalt, dort wo wir waren und windig und ich war froh ein Schaffell im Bus zu haben und auch sehr froh um viele warme Wolldecken.

Das lag jedoch nicht nur daran, dass wir uns das neueste Buch von Cool Camping Deutschland gekauft haben, nee nee, es war einfach nicht mehr richtig Sommer Einen schönen Besuch habe ich gemacht als wir in der Nähe von Berlin waren. Nach dem Blick auf die Karte dachte ich: Und so haben Mirjam und ich einen schönen Nachmittag bei Törtchen, Kaffee und Kerzenschein auf dem Sofa verbracht, wir haben geplaudert und ich wollte eigentlich gar nicht mehr wegfahren, so gemütlich war es.

Mirjam ist diejenige welche mich unterstützt, wenn es um das Probenähen der Anleitungen und der Materialsets von rosenrot geht. Die Termine gebe ich Euch bald bekannt. Foto made by Mirjam von Kaffiknopf Etwas Neues habe ich mir auch für Euch ausgedacht - es ist bereits ein kleines Weilchen fertig und heute will ich es auch Euch zeigen. Was darin wohl verborgen ist? Wer von Euch kommt darauf???

Ich zeige Euch ein Schlüssellochguckerbild, wie das Rosenresli immer so schön geschrieben hat und die erste richtige Antwort bekommt eine kleine Überraschung zugeschickt: Schreibt mir eine Mail an: Hallo hier bin ich schon wieder! Das Rätsel wurde bereits gelöst und zwar von Anita aus Österreich.

Ein Wichtelwaldkind verbirgt sich im gefilzten Wollbeutel und nicht nur das Wichtelwaldbabys brauchen einfach immer irgendeine gemütliche Behausung. Das kleine Bettchen, in den das kleine Wichtelkind hineingesteckt werden kann und der Fliegenpilz, sind fest im Beutel integriert.

Holztierchen, Murmeln, Steinchen, Zapfen, Schneckenhäuser und was sich sonst noch so findet. Und dann einfach mitnehmen, auspacken und glücklich und zufrieden sein. Die Filzspielbeutel haben einen Durchmesser von ca.

Ihr findet mich bei gutem Wetter unter den schönen Bäumen vor dem Schulhaus. In der Rosenrotwerkstatt gab es im August einige Ferienkurse. Ein Kursmädchen war tatsächlich bereits zum Mal da, könnt ihr euch das vorstellen?

Sie ist bereits 15 Jahre alt und sie stopft die Köpfchen wie eine ausgewachsene Puppenmacherin Wichtelwaldkinder im Moos Wichtelwaldmädchen mit gefilzten Fliegenpilzen Doch nun wird es eine kleine, dreiwöchige Pause geben um danach, mit vollem Elan und frischen Ideen wieder für Euch da zusein. Einen kleinen Vorgeschmack zeige ich Euch heute schon, eine neue Variante der von mir so geliebten und bei Euch so beliebten Wichtelwaldkinder ist entstanden.

Die Bilder muten schon etwas herbstlich an, oder??? Ich freue mich, wenn Ihr Mitte September wieder hereinschaut, da wir es noch weitere fliegenpilzige Überraschungen geben.

Einen wundervollen Spät- sommer wünsche ich Euch! Eine frische Meeresbrise aus der Puppenwerkstatt sendet euch Frau Rosenrot! Ahoi, kleiner Matrose Endlich mal wieder ein Lebenszeichen aus der Puppenwerkstatt. Und dann riefen auch wieder die Aufträge und wenn ich mich dann fragte: Doch heute habe ich mit wundersamer Hand beides geschafft: Heute regnet es hier so, dass es nur so tropft und plätschert. Welch ein Luxus, welch ein Genuss.

Die Abkühlung, die heute kam, ist mir sehr recht - ich sehne mich bei der Hitze Südbadens immer nach einer kühlen Meeresbrise, die es hier bei uns jedoch leider nicht gibt. Leinen los, ab ans Meer - kleiner Matrose, nimmst du mich mit??? Der kleine Matrose und die maritime Kinderzimmergirlande waren eine Auftragsarbeit und beide sind bereits vergeben. Wünsche und Aufträge für den Herbst ab Mitte September teilt mir gerne bald mit.

Passend dazu gibt es auch die beliebten Postkarten, die beiden Motive seht Ihr oben und rechts. Eine wundervolle, genussreiche Erdbeerzeit wünscht Euch Frau Rosenrot!

Im Gartenglück Mit leichtem Gepäck bin ich von der Kofferte wieder nach Hause gefahren - hier könnt ihr mal anschauen, mit was für schönen Dingen die Koffer alle gefüllt waren. Besonders haben es mir die winzigen, goldgeschmiedeten Tannenzäpflein von Katharina angetan und ebenso die pastellfarbenen Trinkbecher mit winzigen Prägemotiven von Lena.

Davon ist dann natürlich auch jeweils etwas mit nach Hause gefahren in die Rosenrotwerkstatt, das ist ja klaro. Es sind auch wieder einige neue Blümchen entstanden, doch vor allem - und das macht mir richtig richtig Freude: So manch liebe Nachricht habe ich in der letzten Zeit bekommen: Einen Satz den ich auf meinen Arbeitstisch gerahmt stellen werde ist: Wann immer du sie herstellst, es wird der richtige Zeitpunkt sein".

Hui, das ist vielleicht schön zu lesen kann ich euch sagen! Solltet ihr Wünsche haben, so bringt bitte etwas Zeit und Geduld mit. Bald schon werde ich versuchen mir eine kleine Freiarbeitszeit zu schaffen, eine Zeit, in der ich nur das nähen und filzen möchte, auf das ich gerade und spontan Lust habe.

Viel zu wenig komme ich dazu. Muss aber auch mal sein. Glockenblümchen Denn wer möchte das nicht mal ab und zu sein: Frei wie ein Vogel??? Kurse in der Rosenrotwerkstatt Hier könnt ihr einmal sehen, wie lustig und gemütlich es bei den Puppennähkursen im Hause Rosenrot zugeht. Wer schon einmal in meiner Nähwerkstatt zu Besuch war, wird bestätigen, dass viele Details auf dem Bild zu betrachten sind, die es auch wirklich hier zu sehen gibt.

Naja, das Füchslein vor dem Fenster vielleicht nicht. Schade eigentlich, denn ich finde es besonders lieb wie es zum Fenster hereinschaut Ein Dankeschön für den schönen Puppenkurs, den sie mit ihrer Freundin Debby und deren Kindern besucht hat. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Euch, ihr Lieben! Neu in der Rosenrotwerkstatt ist dieses supermoderne und rasend schnelle Kindernähmaschinchen. Ein Geschenk, das meine Tochter Maria auf dem Flohmarkt entdeckt und mir zum Geburtstag geschenkt hat.

Manchmal brauchts nicht viel um jemanden glücklich zu machen! Und nun tummeln sich schon drei kleine Filzkätzchen auf dem Maschinchen, ich filze diese kleinen Kätzchen immer wieder mal gerne zwischendurch.

Die ersten Wünsche von der Bestellliste sind schon erfüllt, doch die Liste ist lang Bitte beachtet das bei euren Anfragen. Die Weihnachtspuppe Anfang Dezember wurde ich noch vor eine neue Herausforderung gestellt. So als ob nicht schon genug zu tun wäre Während dieses Besuches konnte ich beobachten, wie hingebungsvoll dieses kleine Mädchen mit Puppen spielte, sie auf den Arm nahm und zärtlich hochhielt - dieses kleine Mädchen hat einfach das Puppen-Gen in sich und das gab mir den Rest und ich sagte zu, es zu versuchen.

Ein Schnitt wurde entworfen, ausprobiert und für gut befunden, die Haarpracht in stundenlanger Arbeit aus englischer Mohairwolle gehäkelt, Kleidchen und Schuhe gefertigt.

Es ist unglaublich schön so ein Puppenkind "wachsen" zu sehen. Doch ich wusste ja, zu welcher Puppenmama sie kommt, da habe ich sie gerne fortgegeben. Koch was Feines mit der Püppi, kleine Puppenmama! Und nun wünsche ich der kleinen Püppi und ihrer neuen Puppenmama ganz viel Freude beim Spielen! Das wünschen Euch all die Puppenkinder aus der Rosenrotwerkstatt fast alle sind allerdings schon verreist und liegen bald unter Weihnachtsbäumen und warten sehnsüchtig darauf ausgepackt und geliebt zu werden, oder waren im Adventskalender zu finden, oder im Nikolausstiefel, ich habe da die lustigsten Geschichten gehört Da ich kurz vor Weihnachten auch noch Geburtstag habe und nicht nur ich, sondern auch eine meiner Töchter , ist das immer eine noch dichtere Zeit, als es sowieso schon ist.

Ein paar neue Möbelchen und Kleinigkeiten aus Schweden, direkt importiert von Karin, die auf Aktionen und Flohmärkten im Heimatland ihres schwedischen Mannes immer wieder stöbert und besondere Sachen entdeckt.

Oben seht ihr ein hübsches, blaues Höckerchen und rechts zwei von den alten Fliegenpilzkerzenständern, die nun meine Puppenwerkstatt zieren. Dort stehen bereits seit einigen Jahren etliche alte Möbelchen aus Schweden und ich liebe sie allesamt. Wir hatten ja leider kein Loppislycka als wir im Sommer in Schweden waren Doch bevor ich über den nächsten Sommerurlaub nachdenke, möchte ich Euch zuerst einmal das Schneeglöckchen zeigen ebenfalls bereits verreist, doch ich konnte es nur sehr schwer hergeben, das könnt Ihr mir glauben!

Das Glückspilzmädchen und das Schneeglöckchen haben mir sehr viel Freude bereitet, und wenigstens das Fliegenpilzmädchen darf nun bei mir in der Werkstatt auf dem hübschen, schwedischhellblauen Schemel bleiben.

Das leiste ich mir nur sehr, sehr selten, dass ich etwas für mich behalte, gebe ich doch gerne die Puppenkinder in Eure Hände. Doch das musste jetzt einfach mal sein. Das Schneeglöckchen hätte ich gut und gerne auch behalten können, doch ich kam sowieso kaum hinterher mit Euren Wünschen, also durfte es verreisen. Ich denke es hat einen schönen Platz bekommen. Ich will Euch schnell noch schreiben, auf was ich mich besonder freue: Ich freue mich auf das Sofa, meine Töchter und: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Kerzenschein und in der Natur sein - bitte, bitte, bitte mit etwas Schnee oder wenigstens mit Rauhreif, wenn ich mir das mal wünschen dürfte Und auf genug Zeit um meine neue Ideen umsetzen zu können.

Nach einer kleinen Pause aber nur einer sehr sehr kleinen, weil der nächste Markt schon wieder vor der Tür steht, ich berichte Euch bald werde ich Euch auch Bilder zeigen von einer besonderen Püppi, die ich für ein kleines Mädchen mit dem Puppengen genäht habe - doch mehr verrate ich nicht!

Alles zu erstehen auf dem Ebneter Christkindlesmarkt am kommenden Sonntag, 1. Ich freue mich auf Euch! Auf einem weiteren Markt werdet Ihr mich finden: Laternenzeit Wie jedes Jahr beginne ich bereits im Sommer Laternenkinder zu nähen.

Diejenigen unter Euch, die mich etwas kennen, wissen, dass ich für besondere Puppen auch besondere Zeit brauche. Von der Muse ganz zu schweigen So ist man gut beraten, seine besonderen Wünsche schon rechtzeitig im Jahr anzumelden und eben Zeit mitzubringen. Wie sagt meine Puppenmacherfreundin Sonja: In diesem Sinne zeige ich Euch die Laternenkinder, die bereits abgereist sind und notiere gerne Bestellungen für nächstes Jahr.

Doch damit ihr nicht ganz enttäuscht seid, ist ganz unten ein Laternenmädchen zu sehen Das Lichtgals und das Rehlein sind nur Dekoration! Für mehr Infos schreibt mir eine mail an: Doch heute hängen an diesem kleinen Wäscheständer die neuen Postkarten von Rosenrot. Dieses Engelchen kommt Euch vielleicht bekannt vor? Damit für Euch die Wahl der Karten für die Weihnachtspost auch richtig schwer fällt Hier zeige ich Euch noch einmal alle neue Postkarten im Überblick: Bestellungen bitte per mail an: November mit portofreier Lieferung innerhalb Deutschlands für 25,- Euro.

Ach - und fast vergessen: Nun ist bei der Herstellung der kleinen Herbstgesellen in den gefilzten Schalenbettchen eine neue Variante entstanden. Diese werde ich zusammmen mit ein paar anderen Herbstlichkeiten am Samstag, Bonjour, ihr lieben Herbstfreunde darf ich Euch vorstellen: Meine französische Bekannte meinte, sie sehen aus wie kleine Baskenmützchen Ein paar dieser kleinen Gesellen habe ich vorrätig - Ihr könnt also zugreifen.

Solange der der Herbstvorrat reicht Ich habe da so meine Plätzchen, wo diese Eichen wachsen und kann nicht vorbeigehen, ohne eine Jackentasche voll gesammelt zu haben.

So manch ein Spaziergänger hat sich schon gewundert, was ich damit wohl mache, die kann man doch nicht essen Die Blätterschlafsäckchen sind natürlich aus pflanzengefärbtem Wollfilz aus der Schweiz.

Nun bist du da, das ist unverkennbar. Es wird frisch, wenn die Sonne hinter den Wolken verschwindet, kein Spaziergang ohne Walnüsse in den Jackentaschen, die Abende werden länger gut fürs Nähen! Und weils so schön herbstelt habe ich zwei Kastaniendamen für Euch genäht. Gestern hielt ich Puppennähkurs in meiner Werkstatt - wir filzten und nähten Kastanienbübchen - und eine Besonderheit gibt es von diesem Kurs zu berichten: Ich muss sagen, Erik hat sich sehr gut angestellt und sich nähtechnisch tapfer mit seinen Erzieherkolleginnen Sophia und Caroline gehalten.

War toll mit Euch, überhaupts - die Kurse machen mir immer mehr Freude und ich möchte das auch weiter ausbauen. Nun zeige ich Euch noch ein Foto vom Brombeermädchen, es ist bereits vergeben, doch mit etwas Wartezeit könnt ihr es bestellen, so wie all die anderen Puppenkinder, die Ihr auf meiner Seite betrachten könnt. Gebt mir Eure Wünsche mit etwas Wartezeit durch, gerne auch schon für Weihnachten - ähemm, ja, Ihr habt richtig gelesen - schon für Weihnachten, das kommt nämlich immer so plötzlich Bergfrühling und Sommerpause Juni - du bist so schnell vorbeigehüpft!

Das ging mir fast zu schnell Wir waren ein paar Tage - eigentlich mitten im Sommer - im Bergfrühling im Kanton Uri - Glockenblumen,Trollblumen, Enzian, Knabenkraut - ach, ich kann die Blumenpracht gar nicht vollständig aufzählen. Und damit nicht genug: Durch mehrere Schneefelder sind wir natürlich auch gestapft - zum Vergnügen der schneeverrückten Männer, die auf der Tour dabei waren Habe jedoch erst einmal an meiner Wunscherfüllerliste weitergearbeitet, damit diese vor der Sommerpause doch noch etwas kürzer wird.

Ein Margeritenmädchen ist dann doch entstanden und dieses möchte ich euch heute als Sommerkind anbieten. Ich bin inzwischen bei Mitte Oktober angekommen und gerne könnt Ihr mir eure Wünsche für Herbst und Winter schon bald mitteilen.

Meldet Euch auch, wenn Ihr den Eindruck habt, dass ich einen Wunsch vergessen habe - manchmal verliere ich etwas den Überblick Nun läute ich schon mal die Sommerpause ein, aber nur hier bei Neues! Nicht, dass ihr meint ich liege jetzt nur noch faul und lesend im Garten auf der Liege - nee, nee - das mach ich zwar zwischendurch auch mal viel zu selten und viel zu kurz. Aber meist trefft Ihr mich doch nadelschwingend in der Nähwerkstatt an! Dann könnt Ihr jetzt sicherlich auch so wie ich unter den Baum stehen und - vom Ast in den Mund Ihr habt keinen eigenen Kirschbaum?

Stibitzte Kirschen schmecken ja bekanntlich am allerbesten und ich hoffe nur sehr für Euch, dass sich in Eurer Nähe ein erreichbarer Kirschbaum zum Stibitzen befindet! Ich habe beschlossen das Puppenmädchen Kirsi zu nennen. Wenn Ihr also eines der Kirschenmädchen kaufen möchtet, dann schreibt schnell eine Mail an mich: Puppenkinderwünsche kann ich erst wieder für Mitte Oktober annehmen.

Bis dahin bin ich mit Wunscherfüllung gut beschäftigt. Bitte teilt mir doch rechtzeitig Eure Wünsche für den Herbst mit, ich bin gedanklich und mit der Nähnadel schon in der Kastanienzeit angelangt Druckfrisch sind sie nun hier, die professionell gedruckten Anleitungen für das Erdbeerkind. Die Farben seien einfach viel schöner, als mit dem Heimdrucker ausgedruckt. Wie recht sie hat! Kreativ gebunden sind sie übrigends mit der Nähmaschine - wie auch sonst bindet man Papier in einer Nähwerkstatt?????

Und zwar mit fröhlichrotem Zickzackstich. Und weil es auch schon wieder Mai ist, gibt es heute auch ein Blütenmädchen zum Gleichnachhauseholen. Was würde besser passen, als ein Erdbeermädchen???? Nichts anderes - und deshalb habe ich auch eines für Euch genäht. Schreibt mir einfach eine mail an: Im Postkartenglück Gleich vier neue Postkartenmotive und eine Verlosung siehe unten kann ich Euch dieses Frühjahr präsentieren, schaut mal hier: Gleich mal als erste Postkarte mein Lieblingsmotiv: Wichtelwaldpärchen mit Fuchs Über die beiden Wichtelwaldfuguren und ihren Freund, den Fuchs, werde ich Euch später im Jahr noch ausführlicher berichten, heute erst mal nur die Vorstellung der neuen Postkarte.

Postkartenmotiv Nummer zwei ist das kleine, niedliche - Blaubeermädchen , das vom Waldboden aus fröhlich in die Welt winkt. Man könnte fast meinen, der Waldboden duftet aus der Postkarte heraus nach endlos weiten schwedischen Wäldern, Pilzen und Waldbeeren - hmmmmm Ein lange gehegter Wunsch ist mit dieser Postkarte in Erfüllung gegangen: So steht es schon seit einiger Zeit in meiner Werkstatt - zur Freude aller Kinder und auch der Erwachsenen die sich an ihm erfreuen!

Wie schön, dass es nun dieses Motiv als Postkarte gibt! Die Rosenrotpostkarten könnt ihr inzwischen in vielen Geschäften kaufen. Einige Verkaufsstellen seien hier genannt: Eine Übersicht über alle erhältlichen Rosenrotpostkarten findet Ihr hier.

Und weil ich gerne mein Postkartenglück mit Euch teilen möchte, verlose ich 5 Sets der neuen Karten. Was müsst Ihr machen? Schreibt einfach eine Mail an: Am Samstag werde ich dann die drei Gewinner mitteilen.

Das Postkartenglück kommt per Post angereist zu: Herzlichen Glückwunsch, ihr Glücklichen! Im Erdbeerglück Zu allerallererst möchte ich mein Erdbeerglück mit euch teilen - schaut her: Anhand dieser neuen Anleitung, die mit liebevoll gezeichneten Details und frischen, kreativen Gestaltungselementen bestückt ist, könnt Ihr Euch auch mit wenig Näherfahrung ein Erdbeerkind selbst nähen. Ein Schnittmusterbogen, ebenfalls fröhlich farbig gestaltet, befindet sich am Ende der Anleitung.

Getestet und auf Herz und Nieren geprüft wurde die Anleitung wieder netterweise von Kaffiknopf , mit Schweizer Schoki zum Durchhalten habe ich neulich ein Nähpaket samt Anleitung zu ihr geschickt. Laura hat echt Talent in Gestaltung.

Und, dass sie mir dieses Talent für meine zweite Rosenrotnähanleitung zur Verfügung gestellt hat und sogar in Aussicht gestellt hat, die Engelchenanleitung ebenfalls in dieser Richtung aufzuhübschen, finde ich einfach nur toll. Bin ganz schön stolz auf dich, Laura! Und danke an dich, Maria! Weitere Fotos sind von meinem lieben Lilleresli , auch dir möchte ich ganz herzelig danken!

Bei Maria vom Berliner Puppenlabel Mariengold könnt ihr eine Anleitungsbesprechung lesen und mit etwas Glück sogar eine Anleitung gewinnen! Und nun noch ein klitzekleines Ostermärktchen Es war einfach nur gigantisch dort. Sooo viele Besucher, so viele Koffer - ein jeder schöner gefüllt als der andere. Ein paar Eindrücke könnt ihr Euch bei rike holen. Vorrätig habe ich noch ein Tränendes Herz mit Häubchen und Affenschaukelzöpfen, ein Vergissmeinnicht vergeben , eine Heckenrose und eine Blaubeermädchen.

Die Blumenmädchen sind aus pflanzengefärbtem Wollfilz gefertigt, ohne Blütenstab ca. Die Heckenrose, hier rechts zu sehen, kostet 39,- Euro, sie hat keinen Blütenstab, dafür ein Blütenblätterröckchen umgebunden. Dann erzähle ich Euch eine Geschichte von Meerjungfrauen, die unbedingt nach Neuseeland reisen wollten Also wirklich kein Zweifel mehr, der Frühling ist da!

Hier in der Rosenrotwerkstatt herrscht kreatives Chaos, siehe oben. Mein Koffer ist schon ganz schön gefüllt und ich freue mich auf die Vielfalt der anderen gefüllten Koffer. Wenn ihr wissen wollt, wer alles dabei ist, könnt ihr euch hier einen Überblick verschaffen. Wir freuen uns auf Euch!!! Neulich habe ich euch versprochen immer wieder auch mal etwas zum Sofortkauf anzubieten - das möchte ich auch halten - und so zeige ich euch heute ein Köfferchen voller "Schneeglöckchenherzerfrischerkeimlinge" - sie erfrischen das Herz auch, wenn die Schneeglöckchen schon verblüht sind.

Eigentlich das ganze Jahr. Die Mützchen sind aus einer ganz besonderen Wolle gestrickt: Doch zuerst werden die Angorahasen artgerecht gehalten, von Sonja gefüttert und versorgt und von Peter eigenhändig in der Nacht vor dem Fuchs beschützt. Dass diese Wolle nicht billig sein kann, versteht sich von selbst, doch ich schätze solche Kostbarkeiten und verwende solche Materialien sehr gerne. So auch für die Schneeglöckchenhererfrischerkeimlinge, die ihr per mail an irisflora rosenrot-blumenkinder bestellen könnt.

Der Eierbecher ist von Green Gate und nicht im Angebot enthalten. Kein Spielzeug für Kinder. Angorahaare können verschluckt werden! Als Vorratsgläser für die verschiedensten Dinge. Dieses Jahr ist es mit Weidenkätzchenzweigen gespickt, an denen sich die kleinen Weidenkätzchenkinder klammern und tummeln. Doch kaum habe ich ein paar dieser kleinen lustigen Gesellen genäht, schwups, sind sie auch schon wieder weg.

Einerseits ja ganz schön und lukrativ - andererseits allerdings aber auch frustrierend, denn ich kann eigentlich nie genug nähen, hinke immer den Wünschen meiner lieben Kunden hinterher. Ich hoffe auf Euer Verständnis und Eure Geduld, wenn es mal etwas länger dauert!!!!! März nach Kirchzarten in die Rainhofscheune reisen werde. Dort findet die diesjährige Kofferte statt und ich freue mich schon riesig darauf.

Dafür bitte ich Euch um Verständnis. Habt Ihr das für mich??? Oder kommt doch einfach bei der Kofferte vorbei Ihr habt alle so wunderschöne Engelchen genäht, so liebe Rückmeldungen geschrieben, ich bin sehr bewegt und erfüllt.

Es gab ja eine kleine Verlosung und die Gewinner haben inzwischen ihr Postkartenset erhalten. Vieln Dank nochmal fürs Einsenden der Fotos! Leider habe ich "nur" diejenigen der Materialpäckchenbesteller erreicht, die per Mail bestellt haben, viele haben ja auch telefonisch bestellt, und ich konnte unmöglich all diese Besteller anrufen Material für jedes weitere Engelchen kostet 10,- Euro.

Die Anleitung alleine als pdf bekommt ihr per email für 14,- Euro. Ich freue mich schon jetzt auf: Die Weihnachtsplätzchendose viel war nicht drin Ich mache alles ganz gemütlich, räume die Werkstatt auf, mache lange Spaziergänge und sortiere, plane und werkle schon wieder für das neue Rosenrotjahr.

Wer mag, der kann mir gerne Bilder von den Engelchen zeigen, die aus den Materialpäckchen entstanden sind. Schwedenkerze, ein Geschenk meiner finnischen Freundin Anneli Gute Vorsätze fürs neue Jahr habe ich auch - und damit will ich gleich beginnen: Advent, Advent Eine ganz besondere Zeit.

Nicht nur, dass Väterchen Frost die Wiesen hinter dem Haus über Nacht mit einer Puderzuckerschicht bestreut und auf unserem Hausberg die Tannen bereits mit sahnehaubendicken Schneeschichten bedeckt sind - nicht genug: Wie viele Anfragen nach den Materialpäckchen und der Anleitung für das Engelchen hier per Telefon und per Mails eingegangen sind, kann ich euch gar nicht beschreiben.

Auf der Post wurde ich schon angesprochen, was ich denn in diesen vielen Päckchen verschicke, die ich da jeden Tag bringe So ganz nebenbei sind diese leuchtenden Augen die wertvollste Entlohnung für meine Arbeit Was wohl nicht nur der Verdienst der Näherin, sondern auch der der Fotografin ist!!! Bei Kerzenschein und schöner Stimmung bin ich dabei Weihnachtswünsche zu erfüllen - bei der Gelegenheit möchte ich Euch sagen, dass ich leider keine weiteren Weihnachtswünsche annehmen kann - es sei denn, ihr möchtet ganz rechtzeitig für Weihnachten bestellen Eine Schar Tannenzapfenbüblein habe ich gefilzt und natürlich einige von den Engelchen werde ich im Gepäck haben.

Kerzenzauber in der Nähwerkstatt Mal sehen, was ich sonst noch so in meinen Regalen und in meinem Vorräten finde und von was ich mich auch trennen kann, denn das ist nicht immer leicht für mich, wie ihr euch sicherlich denken könnt. Wenn Du wieder kommst,raeumst aber auch Deine vollgesch. Windel weg das sag ich Dir. Bis bald Evelyn und zieh Dir diesmal eine saubere Unterhose an.

Ich bin die Elfriede und suche einen gutaussehenden potenten Lover. Deine Zuschrift macht mich geil,ich bin der Rudi und bin 87 Jahre jung. Bitte Du Luder,lass uns noch ein Kind zusammen haben. Habt ihr in eurem Altenheimm eine Gleitcreme,damit ich auch in Deine verkrustete Rosette hineinkomme.

Ein Riesenschmatz an meine Elfriede Gruss Hugo. Erzähl mir mal was von dir, wie siehst du aus, bist du gut gebaut?

Was machst du am liebsten, und in welcher Gegend wohnst du? Also Elfriede, ich seh aus wie Nachbars Lumpi. Ich wohne in Afrika und wixxe den ganzen Tag. Ich habe auch ein Eigenheim direkt am Äquator. Mein IQ war noch nie über Damit kann ich gut leben und mausen. Hailandzack braucht man zum Ficken denn Abitur? Jetzt bin ich mal auf deine Antwort gespannt falls dir es beim lesen nicht den Zahnriemen runtergehauen hat. Hier wird ja viel Müll geschrieben, manchmal auch echt geiles Zeug, aber das hier ist wirklich ekelhaft, tut mir leid.

Hallo Elfriede, leider bin ich wohl mit meinen 48 — scheinbar ein bisserl zu jung, steh aber total auf reife Damen die etwas besser gebaut sind und dazu auch noch Rassiert, aber hallo — willst dass uns Männern noch alle Sicherungen Gehn?

Ach ja, 75Kg, sehr sportlich geh fast jeden Tag Laufen um in Form zu bleiben, will dass die Dame meines Herzens wann immer sie auch kommen mag voll auf ihre Kopsten kommt. Küsschen bis bald, bleib geil!

Ingrid sucht für zwischendurch einen BBC mit Monstercock, sie möchte ihm einen geilen Footjob machen, bevor er sie anal verwöhnt. Hallo Elfriede meine Göttin!!!!!!!!! Ja das war ein schönes Wochenende!!!!!!!!!! Ich liebe dich und lecke in Gedanken deinen geilen Arsch mein Schatz! Hallo Elfriede- möchte Dir heute von einer guten Freundin erzählen die ich gekannt habe,- zum Thema verwöhnen, denn die kann sich wunerbar verwöhnen lassen, dass sie einen mega Orgassmus nach dem anderen hinlegte, echt geil sag ich Dir.

An jenem Tag hatte sie sich zumal sie mit mir am Abend ein Treffen ausgemacht hatte ganz blank rassiert und ich war zuvor noch im Errotik Shop ein nach Kirsche duftendes selbst wärmendes Massageöl einkaufen. Als wir uns trafen, gingen wir zuerst zum Italener zu einem romantischen Abendessen und einem guten Glaserl Wein.

Wir plauderten so ein wenig locker dahin, während in Ihren Augen der Schein der flackernden Kerze wiederspiegelte. Als Desert genossen wir dann noch einen Kaffee Late und ein echt gutes Tiramisuuuuu hm war das gut, es war echt eine tolle Stimmung und sie war total geladen. Dann brach ich ab, denn auch ich war heiss wie Fritten Fett und wollte sie aber vorm Bumsen noch so richtig verwöhnen.

In der Zwischenzeit lagen wir nebeneinander schmusten ausgibig, während ich anfing sie zärtlich überall zu stricheln. Dies fing ich nun an zuerst zärtlich und ganz sanft, später etwas fester darauf zu verteilen und ihre Brüste dabei fester zu kneten. Deutlich spührte sogar ich auf meinen Händen, wie das Öl ihre Samterne Haut ihrer Brüste erwärmte und sie dabei sehr erregte.

Das gleich machte ich mit ihrem gott sei Dank weichem und etwas molligem Bauch, bis ich an ihrem Venus Hügel angelangt bin. Es läuft zuerst zu den wundervoll klaffenden Schamlippen, wobei es genau dazwischen hindurch läuft, und über die Klittoris, die gerade wie eine harte Knospe dazwischen liegt, an der es sich etwas staut und diese ganz über und über damit bedeckt.

Nun füge ich wieder etwas von dem Öl hinzu und beobachte wie der Rinnsaal seine Reise fortsetzt und tropfen um Tropfen gegenseitg immer wieder überholen, bis sie am Eingang ihrer Traumpussy ankommen und sich dort sammeln, wobei ihre Pussy lustvoll zu zucken beginnt, da das wärmende Öl seine Wirkung nicht verfehlt und sie immer geiler und geiler wird.

Ihr ganzer Unterleib beginnt lusvoll zu zittern, als ich sanft einen Finger durch das angesammelte Öl hindurch in ihre Lustspalte eindringe und damit auf ihren G- Punkt streiche, wobei immer wieder einige Tropfen des öls nachrinnen und dabei die Innenseite ihrer Pussy benetzen. Dort kommt das Öl jetzt voll zur wirkung und noch während ich sanft ihren G- Punkt bestreiche, bäumt sie sich von heftigen Orgasmen geschüttelt regelrecht auf und schreit dabei ihre über sie hereinbrechenden Orgasmen regelrecht aus ihr heraus.

Wieder und wieder kommt sie nun, wobei ihr ganzer Körper zu beben beginnt und ich dieses tolle Gfühl gerade so richtig auskoste, als ich auf einmal merke, dass die Angebetette keine Luft mehr bekommt. Augenbicklich wars mit meiner Geilheit vorbei und ich machte mir echt Sorgen.

Schnell springe ich nun auf und hole aus der Küche ein Glas Wasser und versuche sie wieder auf die Beine zu bekommen. Natürlich war das etwas was mir Sorge beritete, doch sie wollte es beim nächsten mal wieder, sie meinte nur mein lieber du Bumst mich noch um den Verstand, aber es macht süchtig und wenns geht solle ich wieder kommen und……..

Dann nämlich meine Liebe höhrt und sieht dein Körper nicht mit den Augen sondern mit Deinen Sinnen und das verstärkt dein Empfinden noch um einiges. Also meine Liebe bleib geil und vieleicht bis zum nächsten mal Küsschen! Tolle Story die du erlebt hast, bin beim Lesen richtig geil geworden. Hab sofort meine Freudin Ingrid angerufen, und ihr davon erzählt. Sie sieht genauso aus wie die frazösische Politikerin Christine Lagarde, einfach umwerfend schön.

Ich kann mir das ganz gut vorstellen, zumal ich auch einmal eine Reife Dame mit über geliebt-äh, körperlich geliebt habe. Sie war die Mutter eines Angel Kumpel von mir und das wir uns liebten, bezog sich auch bei ihr auf den körperlichen Kontackt.

Wir waren nach dem-Akt so dermassen erschöpft, sie weil ich sie bis zur fölligen Erschöpfung, sie hatte an dem Abend einige Orgasmen, bei denen ich buchstäblich weitervögelte und sie zum ende hin garnicht mehr Herunterkam und fast wie ein Muli das zu schwer beladen ist zusammen brach und ihre Beine zitterten dabei richtig, wobei sie so heftig stöhnte und immer wieder wiederholte, mach sie kaput…… Dann kuschelten wir uns zusammen und ich-parkte dabei meinen Stempel zwischen ihren Poobacken, so schliefen wir unglücklicher weise ein und verschliefen, sollte nämlich längst zu Hause sein!

Da hatte ich erklärungsbedarf und Du glaubst es nicht, ich sagte zu Hause die Warheit und niemand wollte mir Glauben schenken.

Da ich damit Erfahrungen gemacht habe und es den Anschein hat, als Dass Du sanfte Zauberhände Hast, dürfte Dir-äh Euch dieser Tip sicher von Nutzen sein, nur bitte keine Vorwürfe, wenn ihr beide dann von einander nicht mehr lassen könnt.

Noch ein Tip, wenn Du sie damit in der Zarten Traumpussy von Ingrid an der Oberseite am G- Punkt streichlst, ganz sanft, denn es setzt eine augenblickliche Reaktion ein und Du wirst es höhren und fühlen. Fast beneide ich Dich um die Romanntischen zärtlichen Stunden, hatte schon einige Zeit keine Gelegenheit mehr für wirklich schöne ausdauernde Stunden. Doch vor kurzem war eine Gelegenheit, doch manchmal aber is man auf einander so -Gierig, dass man sich die Zeit zum romanntischem Kuscheln gar nicht mehr nimmt und erst zu spät merkt, da war doch noch was, weil die Partnerin nicht mal die Zeit hatte richtig feucht zu werden und man zu diesem Zeitpunkt einfach nur übereinander herfällt, aber dazu meine liebe Elfriede ein andermal- wennst noch Lust darauf hast was zu erfahren, bis dahin viel Spass in der Liebe, bleib geil, gutes gelingen Küsschen!

Hallo Elfriede, möchte noch etwas hinzu fügen. Das Bild das Du von Deiner Freundin beschreibst ist fast schon zu schön um war zu sein und so fällt es uns Männern- äh nein mir schwer eine So wundervolle Frau zu finden.

Mir gings nämlich am Wochenende auf einer Freizeitmesse in Österreich so. Ich war dort mit meinem Sohn unterwegs und drehte mich nach ihm um, weil er mir in dem Gewimmel von Menschen dort etwas zurief.

Als ich mich dann wieder nach forne drehte, stand da vor mir eine Dame, echt umwerfend. Aber ausser einem kargen Sorry kam mir nichts über die Lippen, war etwas sehr Überrascht. Ein Kollege von mir hatte in der Nähe einen Messestand und als ich dann bei ihm am Stand war, sah ich-sie war einige Meter weiter auch auf einem Stand tätig, für Reisen nach Iceland und hatte noch einmal Gelegenheit sie zu sehen. Zu meiner Zivi-Zeit war ich in einem Altenheim beschäftigt.

Ein bewohner hat mir immer nen 10er zugesteckt damit ich mir vor ihm einen runterhole und ihn anspritze — selber hat der keinen mehr hoch gekriegt! Mach ihm doch mal ein Kompliment, das er wieder ein Gefühl dafür bekommt das du ihn gut findest. Bin 29 und stehe total auf ältere Damen. Hatte leider noch nie das Vergnügen eine ältere Dame zu verwöhnen und verwöhnt zu werden.

Habe eine geile ältere Nachbarin mit geilen dicken Titten und einem hübschen Gesicht, die alleine wohnt. Die würde ich gerne mal lecken, Fingern, Ficken und Blasen lassen. Leider weis ich nicht wie ich das anstellen soll da ich verheiratet bin. Bin 72 , da meine Frau keine Lust mehr hat möchte ich auch noch manch mal eine ältere Dame verwöhnen,lecken Fingern und Ficken, aber wo??? Hallo Paulo-Mushi wenn dein Mann dich nicht mehr geil findet und dich nicht mehr Ficken will dann komm doch zu mir bin immer geil.

O Gott wer liest den die Seite noch der ober mir ist doch noch nie nie zur Schule gegangen. Ich bin Anfang 70 und sexuell noch voll aktiv, und suche eine gleichaltrige Freundin oder Paar zum Ficken, ich bin schlank und attraktiv, braungebrannt.

Ich arbeite als Krankenpfleger in einem Krankenhaus und möchte euch von zwei geilen Erlebnissen berichten, die mir dieses Jahr auf Station passiert sind. Wir haben eines Tages mal wieder eine neue Patientin aufgenommen, sie war 83 und hat mir sofort angefangen Komplimente zu machen, dass ich genau der Richtige für sie sei.

Dann musste ich sie duschen, dafür gingen wir ins Badezimmer und ich habe sie ausgezogen und auf einen Stuhl gesetzt. Normalerweise benutzt man für das Duschen von Patienten Einmalhandschuhe und Waschlappen, beides habe ich aber bewusst weggelassen, um sie richtig zu spüren.

Dann habe ich sie eingeseift und abgeduscht. Nach dem Abtrocknen habe ich sie noch mit einem Öl eingerieben und dabei ihre Titten massiert und die Fotze. Die Oma wurde richtig feucht und sagte, dass ich das gut mache und sie gerne mal an meine Hose möchte. Daraufhin habe ich mein steifen Prügel rausgeholt, den sie sofort anfing zu massieren und zu küssen, dabei habe ich sie weiter in die nasse Fotze gefingert.

Dann fragte sie mich, ob ich ihn mal reinstecken möchte und sie stand auf und hielt sich am Waschbecken fest während ich ihr von hinten meinen steifen Schwanz in die Fotze lenkte und anfing sie vorsichtig zu ficken. Es war so geil, dass ich sehr schnell kam und in ihr abgespritzt habe. Das war ein geiles Erlebnis, leider wurde die Oma schon nach 2 Tagen wieder entlassen, so dass wir im Anschluss nur noch ein weiteres mal ficken konnten.

Seitdem bin ich total geil auf Sex mit Omas und hoffe, dass ich noch mehr solche Erlebnisse haben werde. Ich bin einmal im Monat bei meinem Opi im Altersheim zu Besuch.

Als letzte weibliche Verwandte ist es eben meine Aufgabe Opis Schwanz zu melken. Deshalb gehe ich manchmal auch zweimal im Monat hin. Aber obwohl ich echt süss bin und gut blasen kann, wird Opis Schwanz nicht mehr richtig hart.

Und auch wenn ich seine echt riesigen Eier ordentlich lecke, spritzt er nicht mehr viel ab. Ich hoffe nur, das nicht seine polnische Pflegekraft es ihn besorgt und mir mein Erbe wegschnappt. Schulmädchenkostüm kann ich faken Blazer, kurzer Rock, Kniestrümpfe, Zöpfe aber wo bekomme ich Viagra her?

Ist doch nur auf Rezept, oder? Haue mit einer Rute muss ich nicht haben. Aber ich bin komplett 3-loch-begehbar — das wäre nicht das Problem. Hoffentlich tut das nicht zu sehr weh. Lese heue as erste Mal diese Seite. Bin 86 Jahre und hattte bis letzts Jahr ein 88 Jahre Freundin. Diese wurde von der Nichte in eine geschlossene Anstalt gebacht. Verstehte ich bis heute nicht warum mir wurde nicht gesagt wo sie ist. Nichte war Erbin des Hauses. Mit dieser 88 Jährigen Freundin habe ich unglaublichen Sex erlebt.

Ich vermisse sie sehr. Kann mir einer Helfen wohne im Raum Köln. Ist Deine Freundin noch in der Klinik? Hast Du sie mal da besucht? Wenn nein, tu das. Als Freundin kannst Du in der Klinik allerhand erfahren, vielleicht keine klare Diagnose. Man wird Dich aber nicht abweisen und Dir auch einen Besuch in der geschlossenen Abteilung erlauben.

Du musst Dich schon selbst um eine Klärung kümmern. Ich bin 63 jahre und arbeite einmal in de woche ehrenamtlich in einem kranken haus und hab de erfahrung gemacht, dass sowohl alte maenner wieder ach frauen, mich gerne betatschen und auch fragen ob ich die musci ider den schwanz massiere. Alsö denk ich, im altrsheim ist es nucht anders. Bei einem Besuch eines früheren bekannten im altersheim teaf ich die tante einer ex von vor 30jahren. Ja, so eine Gelegenheit würde ich 61 auch gern finden wollen.

Eine ältere Frau,gern deutlich älter als ich, mit der man ab und an mal gut ficken könnte, alle anderen Zärtlichkeiten inbegriffen. Es gibt so viele Frauen, die allein sind, Witwen z. Meine Oma erzählte mir schon öfter, was da im Altersheim abgeht. Und auch sie mit 80 ist noch gelüstig. Jetzt kam ein neuer Mann 75 hinzu und der ist auch noch geil. Und den hatten gleich mehrere Frauen zur Kenntnis genommen. Und so schlichen sich meine Oma und noch 3 zu ihm ins Zimmer.

Da stand er da und wichste sich seinen Knüppel, wobei die Eier durchhingen und hin und her schleuderten. Aber sofort gingen sie ihn an und er fickte doch alle 4 Frauen und spritzte noch gewaltig.

Oma sagt, dass der Schwanz 30x 10 cm hatte, genau für ihre alte ausgeleierten Fotzen richtig. Gibt es eine Frau die mich zunächst am WE begleiten würde? Leicht ist mir diese Anzeige nicht gefallen, aber es gibt zu wenig Möglichkeiten, um eine Frau zu finden. Zunächst für gemeinsame Unternehmungen. Bitte haben Sie den Mut und rufen Sie an. Pensionär, 2 Jahre Trauer sind genug! Wer versucht es mit mir? Er wünscht sich eine Frau mit ähnlichen Interessen und möchte Sie gerne auf eine Tasse Kaffee einladen.

Seit dem Tod meiner Frau bin ich oft einsam. Wollen Sie mich ab und zu begleiten? Ich hoffe, dass eine wundervolle Frau den Mut hat sich zu melden. Pensionär, junggebliebener, niveauvoller zweifacher Opa.

Ich würde mich freuen Sie kennen zu lernen! Er ist seit zwei Jahren alleine, wohnt in Kronberg im Taunus und wünscht sich eine vertrauensvolle Freundschaft mit einer Frau, die genau so wie er ihre eigene Wohnung behalten möchte. Suche eine niveauvolle Dame für eine schöne gemeinsame Zeit. Beamter in Rente, gepflegter Witwer. Je länger ich alleine bin, desto mehr verliere ich den Mut. Wünsche mir eine freundschaftliche Beziehung bei getrenntem Wohnen.

Naturfreund, Kulturliebhaber, in gesicherten Verhältnissen lebend. Er wünscht sich eine Partnerin mit Niveau. Haben Sie Mut und fragen nach Klaus-Dieter. Viel gemeinsam unternehmen - getrenntes Wohnen - nochmal gemeinsame Ziele entwickeln. So stelle ich mir Beziehung im Alter vor - wer versucht es mit mir? Er wohnt im Main-Taunus-Kreis und ist ein natürlicher, unkomplizierter Mann. Bitte, zeigen Sie Mut und melden Sie sich hier. Architekt, gepflegte Hände, Lachfalten um seine warmen Augen mit viel Herzenswärme.

Der Austausch nach einem schönen Tag fehlt mir ebenso wie die Zweisamkeit bei gemeinsamen Städtereisen, Oper- und Konzertbesuchen, Spaziergängen. Sind Sie auch alleine? Denken Sie auch an Neuanfang od. Wagen Sie einen diskreten Anruf Meine meine Frau starb viel zu früh, meine Kinder gehen ihre eigenen Wege.

Warum soll ich alleine zu Hause sitzen? Dann melden Sie sich hier. Schon bald können wir uns kennenlernen. Ich wünsche mir eine Partnerin mit Niveau. Haben Sie Mut und fragen nach mir! Handwerker, humorvoll und ehrlich liebt seinen Garten, die Natur und Ausflüge.

Bin Witwer und wohne in besten Verhältnissen. Bin nicht einsam aber doch manchmal allein und wünsche mir eine adäquate Dame aus diesem Umfeld, etwa gleichen Alters bei getrennten Wohnungen. Stellen wir doch gleich beim ersten Treffen fest, ob die Chemie stimmt. Bitte fragen Sie nach mir! Architekt, silberne Schläfen und lachende blaue Augen. Ich bin warmherzig und geduldig, Auto- und Radfahrer.

Deshalb sollten Sie anrufen. Beamter im Ruhestand, gepflegter Witwer. Appell an eine einsame Dame: Ich bin der nette Herr von nebenan, habe alles: Haus, Kinder, gute Nachbarn.

Bin gut situiert, aktiv und gesund.

Großes Beet für kleine Gärtner

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.