Imperial Cleaning

Was sind gute Fragen zum kennenlernen?

Nun kannst du nämlich jederzeit schöne Frauen kennenlernen.

Warum Du diese Fragen beim Kennenlernen stellen solltest

18 Kommentar

Welche wären das und warum? Haben Sie anfangs interessante Fragen zu generellen Interessen gestellt, können Sie in diesem zweiten Schritt mehr über den Charakter und die Prioritäten Ihres Dates herausfinden.

Weitere Fragen, die sie in am besten noch in eine Geschichte verpacken, könnten sein: Wenn dich drei deiner besten Freunde beschreiben würden, welche zwei Eigenschaften würde jeder nennen? Abgesehen von deinen Eltern, von wie vielen Menschen kannst du sagen, dass du sie geliebt hast? Für jede dieser Fragen gilt: Denn bei Ihrer ersten Verabredung geht es darum, dass Sie interessant und sympathisch auf Ihr Gegenüber wirken. Das gelingt Ihnen vor allem mit positiven Fragen beim ersten Kennenlernen.

Fragen zum Scheitern früherer Beziehungen sollten daher auch tabu sein. Der richtige Zeitpunkt hierfür kommt später, wenn Sie eine Vertrauensbasis aufgebaut haben. Diese gilt es, mit bunten und schönen Farben zu bemalen. Je früher Sie beginnen, dunkle Farben zu verwenden, je dunkler wird die Wand und dieser Eindruck bleibt haften.

Es geht darum, mit Ihren Fragen eine positive Atmosphäre aufzubauen und nicht, Zweifel zu säen. Auch wenn Sie bestimmte Dinge interessieren: Halten Sie sich damit zurück.

Sie können damit einen guten Eindruck zunichtemachen. Das gilt besonders für Männer, denn alles zu den eigenen sexuellen Vorlieben gehört nicht zu den Fragen an Frauen die diese gerne bei Ihrem ersten Date beantworten. Am Ende ist es ganz einfach: Teilen Sie Ihre gemeinsamen Leidenschaften und Interessen. So kann auf beiden Seiten Vertrauen entstehen und Sie sind auf einem guten Weg, vielleicht sogar in eine gemeinsame Zukunft.

Lust aufs erste Date und neu verlieben? Allerdings geht es beim Dating ja vor allem um eines: Man möchte den potentiellen Partner kennenlernen - und sich am Ende vielleicht sogar verlieben und eine Beziehung führen.

Die Devise lautet also: Trau dich und locke dein Gegenüber ein wenig aus der Reserve! Hier kommen 20 Vorschläge, über die er erst einmal nachdenken muss. Aber sei darauf vorbereitet, dass er dich auch zurückfragt. Zeigt dir gleich, wie eng er mit seiner Familie ist!

Vielleich erfährst du auch etwas über deine potentielle Schwiegermutter wenn du das möchtest Ist er eitel oder nicht? Oder gibt er sich nur uneitel, verbringt aber in Wirklichkeit Stunden im Bad? Du kannst es sicher heraushören! So kannst du vielleicht auch einen Blick auf seine anderen Fotos erhaschen.

Schöne Frage ist auch: Und dann könntest du hinterheschieben: Findest du, dein jetziger Job ist besser? Würdest du noch einmal umschulen? Diese Frage offenbart natürlich, dass man mit einem Auge Richtung Beziehung schielt. Aber, was ist schon dabei?

Man hofft ja meistens, dass aus einem Flirt was Ernstes wird. Wollen wir da gar nicht hören! Was Du oben gelesen hast, sind nicht irgendwelche Fragen, die ich mir zu Hause willkürlich an meinem Schreibtisch ausgedacht habe. Nein, sie haben alle einen bestimmten Sinn für das Kennenlernen und sind das Ergebnis von jahrelanger Dating-Erfahrung. Welche unterschiedlichen Zwecke diese Fragen erfüllen, kann ich Dir verraten:.

Auf diesen kalkulierten Quatsch erwartet man natürlich keine ernsthaften Antworten von der Frau. Es geht einfach darum, zu zeigen, dass du selbst ein humorvoller Typ bist und darum, zu testen, ob die Frau Humor hat.

Hier wird es ernst. Du erfährst etwas über die Hobbys, Interessen, Lebensziele und Wertvorstellungen der Frau, um sie besser kennenzulernen. Du kannst erkennen, ob ihr auf einer Wellenlänge liegt und ob sie damit eine geeignete Partnerin für eine Beziehung wäre. Solche Fragen sollten den Löwenanteil im Date ausmachen. Diese Fragen stellst Du, um noch konkreter etwas darüber zu erfahren, wie die Frau eine Beziehung gestalten möchte und welche Erfahrungen sie bereits in ihrem Leben gesammelt hat.

Ist sie konservativ oder eher locker? Neigt sie zur Eifersucht? Wie viele Freunde hatte sie schon? All das kannst Du so herausfinden. Bleibt sie cool und gibt ihre Fehler zu? Oder windet sie sich heraus oder reagiert sogar aggressiv? Hierunter versteht man Fragen wie: Letzteres wird sie aber natürlich nur wollen, wenn sie Dich ausreichend attraktiv findet. Diese sind unerlässlich, wenn Du der Frau erotisch näherkommen und sie sexuell erregen willst. Natürlich solltest Du beim Kennenlernen nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen und Dein Gegenüber als erstes nach ihrem besten Sexerlebnis fragen — Fingerspitzengefühl ist angesagt!

Bei mir hat sich ungefähr die Reihenfolge bewährt, die Du schon oben in der Liste siehst:. So solltest Du bei all den ernsten und persönlichen Themen auch immer mal wieder eine lustige Frage stellen.

Auch sexuelle Fragen kannst Du ruhig mal in der Mitte des Dates anbringen, solange sie nicht allzu intim ist.

Die wirklich intimen Gesprächsthemen kommen immer am Schluss, wenn ihr euch wirklich schon nähergekommen und vertraut miteinander seid! Natürlich sind die Fragen, die ich Dir oben an die Hand gegeben habe, ein gutes Werkzeug, um beim Date mit Frauen in einen Dialog zu kommen. Meine Erfahrung zeigt aber leider, dass man mit diesem Werkzeug trotzdem viel falsch machen kann. Deshalb möchte ich Dir die wichtigsten Regeln erklären, wie Du wirklich gute Gespräche aufbaust, ohne dass das Treffen zum Fiasko wird.

Damit meine ich Kaliber wie: Die Frau wird in den meisten Fällen nicht wissen, was sie auf so eine Frage antworten soll. Sie hat erzählt, dass sie gerne Urlaub in Florida macht? Damit sich ein Gespräch entwickelt, musst Du hier dranbleiben wie ein hartnäckiger Reporter.

Los geht’s – die 113 besten Fragen, die man Frauen beim Date stellen kann.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.