Imperial Cleaning

Startseite

In diesem Fall wird die Wiederholung der Klassenstufe nicht auf die Verweildauer angerechnet. Was Sie da veranstaltet haben ist nicht nur statistisch untragbar.

Definition und Bemaßung eines Parkplatzes

Online-Services

In einer Kleinstadt, interessiert das niemanden. Ich bin verheiratet und möchte überhaupt nicht dass sich andere Männer an meinem Anblick ergötzen, daher ziehe ich mich dementsprechend an. Und wäre ich nicht verheiratet, ist doch fraglich welch einen Mann man sich suchen soll.

Leider ist der Trend bei Männern so, dass sie immer abgemagerter sind und sich offenbar hübsch finden. Für unattraktive Männer und neidische Blicke von Frauen aufbretzeln? K absolut recht geben. Das wirkt sich auch auf die Ausstrahlung aus.

Da kann man nicht alle Länder über einen Kamm scheren. Osteuropäische Frauen werden auch als solche verehrt z. Wenn Sie sich einmal symbolträchtig einen deutschen Schützenfest-Umzug ansehen, wie sich Mädchen und Frauen in Männer-Uniformen stampfenden Schritts und meist übergewichtig der Männerwelt anpassen — und dies mit dem Auftritt z.

Ist es Zufall oder Assimilation: Deutsche Frauengesichtszüge scheinen mir viel zu oft viel zu maskulin im Gegensatz zu ausländischen. Vielleicht hält die Hyper-Emanzipation schon Einzug in die Gene okay, so schnell verändern sich Gene nicht, aber fast könnte man es glauben.

Die Frauen selbst tun sich keinen Gefallen damit und sollen nicht gerade zu den glücklichsten dieser Welt gehören. Offenbar suchen sie einfach in den falschen deutschen Städten nach schönen, attraktiven Frauen was ja durchaus subjektiv beurteilt wird…. Sie sollten wohl in Paris oder New York auf den Fashion Weeks nach solchen Frauen suchen, dort finden sie bestimmt welche. Die werden dann auch modisch gekleidet und mit ausreichend Make up ausgestattet sein, so wie Sie es sich wünschen.

Im Alltag werden Sie solche Klamotten wohl kaum finden, in der Tat. Für die deutschen Männer vielleicht? Da muss ich Sie aber arg enttäuschen, solange die nämlich so aussehen, wie sie aussehen, sehe ich keinen Grund darin, hohe Schuhe anzuziehen, mich mit Make-up zu zuschmieren und mich mit einem Pelzmantel zu schmücken, wie Ihre genannten Osteuropäerinnen.

Da bleibt also nur eine Lösung zum Glück: Sie müssen wohl auswandern. In New York, Tokyo, Rio etc. Für wen sich deutsche Frauen schön machen sollen? Aber da kommt hierzulande kaum eine Frau drauf. Mich interessiet nur wie und warum die Sache mit Weiblichkeit und Attraktivität bei den deutschen Frauen so aus den Fugen geraten ist — wissenschaftlich und hier für meine Seite in Sachen Dating und Beziehung.

Daher sollten Sie lieber mal nach Lösungen für sich selbst suchen, bevor Sie unfundiert und aus dem Bauch heraus es wagen, dies für mich und alle anderen schrecklichen deutschen Männer zu tun.

Wie Sie richtig sagen: Zu der Sie übrigens dringend einen positiveren Zugang finden sollten! Ein Hochschulstudium ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Konrad, die Links damit meine ich die weiter oben sollten ihnen eigentlich präziser Ausdruck genug sein, wenn man sie denn nun gelesen hat.

Selbstverständlich fehlt ihnen die Zeit dazu, wie uns allen, die am Mainstream hängen und Euros verdienen müssen. Wenn ich mich klar ausdrücken würde, wäre ihnen was wert? Ist doch hier ein kommerzieller Blog, oder? Aber das hier ist ein Dating- und Beziehungsblog. Also sollten wir uns langsam wieder in Richtung des Themas bewegen. Was mit das wert wäre, wenn Sie sich klar ausdrücken würden? Denn ich lese bei Ihnen immer mehr seltsam pathetischen, pseudo-alternativen, halbesotherischen Käse, der in seiner emotionalen Parolenhaftigkeit kaum zu überbieten ist und dem es einfach an Substanz fehlt.

Erin eine kleine Randbemerkung: Burnout sei in der Regel schlichtweg eine Variante der Depression. Doch dieser Begriff sei hierzulande verknüpft mit dem Bild eines willensschwachen, passiven Menschen. Das klingt nicht so stigmatisierend. Meiner Meinung nach wird Burnout auch völlig inflationär für selbst die kleinste Überarbeitung herangezogen — obwohl Burnout wirklich zum Teil schwerste Krankheiten hervorruft.

Schauen Sie mal auf Youtube, da habe ich mich mit einem Burnout-Opfer unterhalten. Meine eigene Situation wollte ich eigentlich nur als Beispiel nennen. Eigentlich wollte ich nur darauf hinaus, dass Frauen in Deutschland schon Einiges zu schultern haben. Fakt ist, dass die Arbeitsverdichtung und damit der Druck immer weiter zunimmt. Fakt ist auch, dass Burn-Out-Erkrankungen in Deutschland immer mehr zunehmen. Fakt ist auch, dass im Beruf immer mehr Flexibilität gefordert wird örtlich genauso wie zeitlich — zum Beispiel auch nach Arbeitsende per Handy verfügbar sein.

Fakt ist, dass immer mehr Mütter arbeiten so viel wie noch nie in der Geschichte Deutschlands und zu Teilen sogar notwendigerweise, weil das Familieneinkommen sonst nicht ausreicht. Fakt ist, dass die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Deutschland nicht gerade rosig sind. Wenn man verhindern möchte, vielleicht selbst mal von diesem Risiko betroffen zu sein, sollte man möglichst durchgängig berufstätig sein — auch wenn man Kinder hat, denn definitiv verschlechtern Unterbrechungen der Berufstätigkeit die Jobchancen.

Kinder zu haben an sich verschlechtert ja schon in gewissem Rahmen die Jobchancen, weil man einfach weniger zeitlich flexibel ist. Alles in allem, finde ich, lastet doch ein ganz schöner Druck auf den Frauen hierzulande. Vielleicht liegt es ganz einfach an diesen Dingen, dass hierzulande weniger Frauen gutgelaunt durch die Gegend laufen? Ich bin von Natur aus ein lebenslustiger und optimistischer Mensch.

Ich mache mir grundsätzlich um meine Zukunft auch nicht ZU viele Sorgen. Denn ich bin eine Kämpfernatur und in meinem Leben immer wieder aufgestanden und habe es dann auch geschafft.

Diese Erfahrungen im Leben geben mir eine gewisse Gelassenheit und Sicherheit. Aber ich bin auch realistisch. Mein momentaner Job ist nun wirklich ganz objektiv betrachtet sehr schlecht. Er macht mich momentan so fertig, dass ich an Arbeitstagen kaum noch Kraft für irgendetwas anderes habe und mich auch noch nach der Arbeit einfach nur schlecht fühle. Mein vorheriger Job war auch stressig, relativ wenig Geld für die hohen Ansprüche, ich war oft geschafft nach der Arbeit, aber so schlecht wie jetzt habe ich mich noch nie gefühlt.

Ganz sicher überlege ich auch, wie ich diese Situation auf Dauer in irgendeiner Form ändern kann. Aber jetzt aktuell kann ich meine Situation nicht mal eben so von heute auf morgen ändern.

Ich werde mir Alternativen und Konsequenzen überlegen, bevor ich mich von Kurzschlusshandlungen sofort kündigen leiten lasse. Es ist auch ein Trugschluss, man wäre im Leben ganz allein für sein Glück verantwortlich, weil man ja eine unbegrenzte Auswahl an Möglichkeiten hätte.

Sicher hat man immer mehrere Möglichkeiten, aber in der Regel haben alle ihre Vorteile und Nachteile. Man muss immer auch bereit sein, die Nachteile einer Möglichkeit in Kauf zu nehmen, sonst scheidet sie ja aus. Zu diesem Thema passt auch folgendes gut: Laut einer Studie leben Beamte im Schnitt 5 Jahre länger wer sich keine Sorgen um seinen Job machen muss, bleibt länger gesund und munter? Im übrigen steigt die Lebenserwartung mit der Höhe des Gehalts.

Da soll noch mal einer sagen, Geld macht nicht glücklich… Mit anderen Worten: Die Lebensumstände beeinflussen unser Wohlbefinden ja offensichtlich doch recht stark…. Natürlich leidet er auch darunter, dass ich momentan nicht so gut drauf bin. Ich denke aber trotzdem, dass meine Absicht, erst einmal an dem Job festzuhalten richtig ist, insbesondere, wenn wir einmal Kinder haben. Denn ich habe ihn kennengelernt, als seine Scheidung noch nicht ganz abgeschlossen war und das Gezänk ums Geld hautnah mitbekommen.

Da ging es dann um jeden Cent Unterhalt für die Kinder, um die er vielleicht irgendwie notfalls auch mit Trick 17 herumkommt.

Oder Überlegungen, wie er seine Ex-Frau finanziell ausspielen kann. Oder auf irgendeine andere Art ärgern kann. Für ihn war es auch selbstverständlich, dass sie sich umgehend einen Job sucht — wie sie Job und Kinder unter einen Hut bekommt: Meine Einstellung finde ich daher nicht ängstlich, sondern realistisch.

Im übrigen bin ich auch noch selbst Scheidungskind und erlebte deshalb zum zweiten Mal, dass man als Mutter praktisch mit allem ganz allein dasteht — auch finanziell -, wenn die Ehe nicht gut geht. Nicht dass Sie den falschen Eindruck von mir gewinnen: Ich habe eine fundamentale Idealvorstellung, von der mich nichts und niemand so leicht abbringt: Ich möchte mit meinem Mann zusammen alt werden.

Gleichzeitig verhalte ich mich aber so, dass ich zumindest nicht gleich ohne ALLES dastehe, wenn die Ehe nicht gut geht.

Und das ist aus meiner persönlichen Erfahrung heraus auch gut so. Danke für ihre Wünsche! Und vielen Dank für die Möglichkeit, hier mit Ihnen zu diskutieren! Und ich bin froh, dass Sie mir nicht böse sind, sondern mit mir diskutieren können. Ihre Fakten sind natürlich völlig richtig — auf den Frauen lastet in Deutschland wirklich eine ganze Menge, inkl. Mir gefällt nur nicht ganz Ihre Sichtweise auf die Situation — die ja nicht sonderlich zielführend ist.

Auch haben Sie mich nicht ganz verstanden, wenn es darum geht, wie man das Leben ansehen kann. Darum geht es gar nicht. Man ist für sein Glück und Unglück!!!! Genauso sind Sie für die Gefühle und persönlichen Befindlichkeiten verantwortlich, die Sie den ganzen Tag haben.

Da macht Ihnen nicht die Wirtschaft, oder der Boss, oder gar ich das Leben schwer — Sie machen sich das selbst. Sie haben die Wahl mit einer negativen Situation auch positiv umzugehen und sich davon nicht beeindrucken zu lassen.

Die Lebensumstände beeinflussen unser Wohlbefinden nur dann recht stark, wenn wir uns es erlauben von ihnen so beeinflusst zu werden! SIE können entscheiden, wie Sie damit umgehen, inkl. Das ist Übungssache — und erfordert einen Prozess des Bewusstwerdens der eigenen Verantwortung fürs Leben.

Das kann man lernen. Andererseits möchte ich z. Es kommt doch auch bei uns auf die eigene Empathie-Fähigkeit an, wenn es darum geht, Antennen für das Erkennen z. Es ist wohl der alte Kampf Sensus gegen Ratio. Natürlich mag der Ignorant oder Verdränger zunächst glücklicher sein und mehr Positives ausstrahlen als z. Es kommt wahrscheinlich das Wechselspiel der Gefühle zum Ausdruck — positiv und negativ.

Nochmals, rational gesehen haben Sie völlig recht, aber wir sind ja nun mal gottseidank keine Roboter, und ich bin mir nicht sicher, ob am Ende des Lebens jemand, der ein reiches emotionals Progamm absolviert hat — bunt gemischt durch Freude, Mitleid, Euphorie, Trauer — evtl. Vielleicht kann er sogar auf ein reichhaltigeres Seelenleben zurückblicken.

Maria Schell hatte das in ihren Filmen manchmal gut drauf. Da fallen mir dann schnell Bedienstete einer gewissen Themenpark-Kette ein, die permanent lächeln müssen egal was privat passiert , sonst fliegen sie raus. Sollte sich aber daraus eine Partnerschaft entwickeln, soll sie doch früher oder später authentisch sein, und dann werden eh die Hosen runtergelassen.

Mit den beruflichen Alternativen ist es manchmal auch so eine Sache: Wer soziale Verpflichtungen hat, dem bleibt oft der wirkliche Wunschberuf verwehrt, denn Idealismus zahlt sich meist nicht in Euronen aus.

Nach langjähriger Erfahrung mit den lieben Mitmenschen kaufe ich nicht mehr jedem das Lächeln und die vorgegebene Freundlichkeit ab; es könnte oberflächlich antrainiert sein zur einen Image-Pflege oder auf die inzwischen massenweise geschluckten Psychopharmaka beruhen. Es ist ein guter Anmacher. Sehr wohl jedoch ist jeder Mensch das Ergebnis seiner Einstellung zur Welt — und jeder kann sich dafür entscheiden, das Leben positiv und angenehm anzugehen.

Dazu hat jeder die Verantwortung. Das alles auf die Gesellschaft oder die schlechte Wirtschaftslage abzuschieben ist wirklich nicht sehr hilfreich. Damit gibt man nicht nur die Verantwortung für das eigene Leben ab, sondern verbaut sich eine ganze Menge an Möglichkeiten.

Und lieber Volkmar — Sie fallen da dem typisch deutschen Stereotyp zum Opfer, nämlich dass hinter einem Lächeln irgendwas gefälschtes oder nicht wahres stecken könnte. Helfen wird Ihnen das sicher nicht. Und meistens ist so eine Einstellung nichts weiter als Selbstschutz — damit können Sie nämlich nicht enttäuscht werden.

Mein Leben ist super und positiv … Ihres und Lilians kann auch so sein,: Deustchland ist voller Keksperten, so totale Überflieger mit mehr als einem Hochschulabschluss, deren Orthografie eher zufällig ist als korrekt. Und genau die untersuchen dann das menschliche Hirn im Tomographen und stellen nach 20 Jahren fest, dass die Erwärmung eines Gehirnareals nicht nervengesteuert mit Lichtgeschwindigkeit erwärmt wird sonder per Blutdruck.

Dieser widerum benötigt ca. Einer von vielen Trugschlüssen. Der Burnout ist auf dem Vormarsch und zieht sich quer durch die gesamte Struktur der Bevölkerung, unabhängig von Geschlecht, Bildung, Beruf.

Einer von vielen, die zu diesem Thema geschrieben wurde. Ebenso kann ich Anna verstehen, die sich aus Frust vielleicht ungeschickt ausgedrückt hat. Letztlich stand ich 10 Minuten an einer Real-Information. Was sich die Mittzwanzigerin, feminin gekleidet, attraktiv, während der Zeit an flacher Anmache gefallen lassen musste, unglaublich! Die Osteuropäerinnen hätten bei der Müllsackgeschichte natürlich die Nase vorn.

Die Ostfrau war in jeglicher Form der Improvisation unterworfen. Zu was soll ich ihnen raten? Zwischen dem üblichen Schlampenoutfit und dem Textil für besondere Anlässe gibt es nichts.

Dazwischen ist für Mädchen und Bravo-Leserinnen…zu sein wie, aussehen wie, eingenordet für…. Die Marni-Geschichte würde ich mir vor Ort ansehen. So wie es aussieht sind das offizielle Werbefotos ich hoffe die haben nix gekostet…grottenschlecht. Früher konnte man die Qualität einer Jeans am Flächengewicht bestimmen. Aus dem Grund sehen heute die meisten Textilien wie Lappen am Körper aus.

Die Designschnitte werden in Lizenz vergeben und dann irgendwo zusammengeschustert. So kann man bei Lidl auch Unterwäsche von Pierre Cardin kaufen. Aus diesem Grund läuft das Milliardengeschäft mit Plagiaten.

Der von mir eingestellte Link der Marni-Kollektion beinhaltet ähnliches. Die Fotos sind einfach nur schlecht! Wenn wir nun lesen was die Redaktion im Text schreibt, wen wundert es da, dass junge deutsche Frauen in der beschriebenen Art und Weise herumlaufen. Mal die Kommentare unter der Einleitung und der Fotostrecke lesen. Wenn ich für ein Kleid Euronen berappen soll, dann möchte ich bitte aber auch vernünftige Nähte und nicht so ein Frickelwerk bei dem roten Kleid fällt es besonders auf.

Da kann frau nur die örtlichen Ladenlokale abklabastern und schauen oder Second Hand kaufen. Textilien nie allein kaufen in Boutiquen, die Sachen sind meist verschnitten, was man allein im Spiegel nicht unbedingt bemerkt. Wer beruflich nichts leistet, ist nichts wert und das gilt auch für Frauen, die schon mit Kindern und Familie sehr eingebunden sind. Gleichzeitig klagen viele Menschen hierzulande darüber, dass für sie neben Familie und Arbeit praktisch gar keine Zeit mehr übrig ist z.

Wir haben auch derzeit in der gesamten Geschichte Deutschlands den höchsten Stand an berufstätigen Frauen bzw. Zusätzlich steigt insgesamt die Arbeitsverdichtung und damit der Leistungsdruck immer weiter.

Und obwohl so viele deutsche Mütter arbeiten müssen , sieht es mit den Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ausgesprochen schlecht aus — im europäischen Vergleich sind wir sehr weit auf den hinteren Plätzen. Auf den Schultern der Frauen in diesem Land lastet nun wirklich Einiges. Ich bin mit meinem momentanen Job sehr unglücklich und laufe daher momentan genauso trübsinnig und ernst durch die Gegend wie Sie es beschreiben.

Das bin aber nicht ich, sondern das macht meine Arbeit mit mir. Den Job aufgeben kann ich nicht. Wenn ich kündige und mich dann als Arbeitslose bewerbe, würde das meine persönlichen Chancen auf einen neuen Job weiter verkleinern. Zwar heirate ich vielleicht demnächst und an Kinder denken wir auch.

Sein Einkommen würde für uns beide reichen. Aber wie das Leben so spielt, sind wir ja vielleicht doch einmal wieder auf mein Einkommen angewiesen. Und da machen sich Lücken in der Berufstätigkeit sehr schlecht. Gerade wenn ich mal Kinder zu versorgen habe, bin ich im worst case sogar auf Biegen und Brechen auf Berufstätigkeit angewiesen und Lücken in der Berufstätigkeit wirken sich sehr schlecht auf die späteren Chancen im Job aus.

Also halte ich durch, laufe weiterhin trübsinnig durch die Gegend und hoffe, irgendwann einen besseren Job zu finden und meine Lebensfreude zurück zu gewinnen…. Wenn Sie nämlich Ihrer eigenen Lebenslogik folgen, dann haben Sie nicht die geringste Chance auf ein glückliches Leben — und wir Männer inklusive Ihre eigener nicht die geringste Chance, Sie jemals fröhlich und zufrieden zu sehen.

Nach Ihren Ausführungen sind Sie im Moment sehr schlecht drauf, weil Sie einen stressigen Job haben, der Sie nicht wirklich erfüllt, bzw. Wenn Sie dann doch irgendwann mal Ihren idealen Job gefunden haben, dann sind Sie dennoch völlig automatisch siehe Ihren Kommentar schlecht drauf, weil Sie keine Zeit für sich selbst haben. Hier einige Fragen an Sie, die vielleicht ein bisschen helfen könnten, Sie aus der Misere herauszubringen:. Meinen Sie, dass Sie Chancen auf einen besseren Job haben, bzw.

Ihr unglaublich schwieriges Berufsfeld? Wird es Ihnen in irgendeiner Weise helfen, zu warten, dass irgendwelche positiven Dinge in Ihrem Umfeld oder der Gesellschaft passieren? Haben Sie Kontrolle über diese Umstände? Wenn Sie die vorherigen Fragen durchlesen — was ist hier die logische Konsequenz? WER kann Ihnen am besten helfen? Erin nach den von Ihnen gezeigten Negativbeispielen zumindest nach Ihrer Meinung,denn das Marnikleid auf Bild 11 find ich persönlich richtig cool,muss ja nicht mit Leggings und Hut kombiniert werden ,hätt ich von Ihnen gern mal ein paar alltagstaugliche Outfits präsentiert,die Sie schön,sexy,attraktiv-was auch immer finden,zumal Sie sich ja mit Mode anscheinend auseinandersetzen.

Aber bitte kein kleines Schwarzes oder sowas,sondern was wirklich alltagstaugliches…. Heute habe ich einige schlimme Beispiele für Gummistiefel gesehen — kleine, dicke Beinchen in ganz peinliche Gummistiefel gezwängt. Ich habe aber auch einige ganz gute Beispiele gefunden: Eine ganze Menge Kinder, die mit Gummistiefeln einfach lieb und putzig waren — und dem Regenwetter entsprechend völlig passend und modisch gekleidet waren.

Ich sehe gerade, ich habe zu wenige Kommentare und nur den Artikel gelesen. Wie viele ganz selbstbewusst ihre eigene Gewandtheit und Fähigkeit zur Reflexion darbieten ist wirklich klasse! Das bewundere ich, besonders Erin rangiert da ja ganz vorne:. Man kann doch offen in eine Diskussion gehen, da braucht es doch keine Angst man könne ohne Smiley allzu ernst genommen werden. Hier soll doch laut Herrn Dr K ohnehin nur höflich Kritik geübt werden.

Konrad, ich hoffe, ich darf auch etwas beisteuern. Es liegt doch auch in der unterschiedlichen Mentalität. Bundesamt für Statistik wohl kaum.. Damit geht aber nun auch einher, dass sich nach menschlicher Wärme und nicht nach ständigem Konkurrenzkampf gesucht wird. Das kann man nun beurteilen wie man will.

Aber belassen Sie es doch einfach dabei: Sie sind also nicht von ihnen bedroht. Suche man das Glück der schönen Frau im Ausland.

Erklärt sie sich aber wirklich als potenziell für einen deutschen Mann der als optisch nicht minder unattraktiv wahrgenommen wird offen und ist dieser dann bei aller Unattraktivität nicht mal intelligent, dann ist es wohl damit auch aus. Die bietet nämlich viele andere schöne unverkrampfte Möglichkeiten. Erst recht in Berlin, für Intellektuelle aus aller Welt gerade wegen diesem Wunsch nach dem Existenziellen sehr beliebter Ort. Aber klar, da werden Sie nicht fündig werden… Sei es aus Angst vor den Schönen, Schüchternheit, Selbstzweifeln oder der wie Sie es andeuten eigenen Unzulänglichkeit: Wenn sich hier weniger fortgepflanzt wird bezogen auf einen Kommentar oben ist es sowieso nicht schlimm, mehr Menschen machen nur noch mehr Dreck.

Im übrigen gibt es auf dieser Welt wirklich andere Probleme. Wer sich ansatzweise mal mit textilem Design beschäftigt hat wird feststellen, dass es fortwährend Aufgüsse aus den 60ern und 70ern gibt.

Ah ja, den die S t a r s so lieben. Mit anderen Worten; warum soll ich selber sein wenn ich so sein kann wie….

Das erste Bild erinnert mich gleich an ein kleines Mädchen im Outfit für den Sandkasten. Das Höschen bietet auch noch ausreichend Platz für die Windel. Ganz toll die Sonnenbrille im Look eines Sichtblocks für geschützte Sonderwagen.

Bild 4, wer Mode mit einer solchen Beinstellung und dem Bildschnitt öffentlich propagiert, dem gehört die Kamera weggenommen. Bild 6, ab hier wollte ich nicht mehr weiterklicken. In Anlehnung ans römischen Legionärsgewand, aber bitte dann nicht mit androgynem Frauentyp:. Bild 1, was an Karl gut aussieht wirkt auf die Frau kopiert nicht so gut.

Absoluter Stilbruch das Rot an den Schuhen und der rote Nagellack. Bild 4, immer gern genommen, Wildkatzenmuster. Bild 11, erfodert auf jeden Fall zum Outfit die passende Rikscha, die frau dann hinter sich herzieht.

Ein deutscher Textilkonzern, der sich an diese Regel in seinem Design hielt, exportierte überwiegend ins Ausland, weil die Mode hier keinen Absatz fand, und wanderte dann ganz ab.

Die Information stammt von einer langjährigen Freundin Schneidermeisterin , die bis zum Abwandern des Konzerns dort beschäftigt war. Wahrscheinlich sind deshalb Osteuropäerinnen vorteilhafter gekleidet? Alle nahezu im 1: Oops, die Gummistiefel, die hatte ich gerade aus meinem Bewusstsein verdrängt, jetzt kommt er damit. Macht schon einen Unterschied, ob man als Kind nur mit einer Barbie spielte oder mit einer Silkstone-Barbie. Ablehnung ist eine rein subjektive Eigenschaft, kommt auf den Wollpulli an.

Das Gros der Trends und die daraus resultierenden Angebote sind oftmals katastrophal. Leider jedoch war der Inhalt dieser Kleidung noch derselbe, den ich hier schon oft kritisiert habe: In den meisten Fällen hat die Körpersprache inkl. Zugegebenermassen sind einige Kleidungsstücke echt nicht schön,obwohl ich die Trends dahinter nicht alle schlecht finde.

Ich bin auch ein wenig rumgereist: London, New York oder Nairobi weisen Ähnlichkeiten auf: Übrigens trifft dies auch für Wien zu! Eine interessante Frage wäre u. Andererseits aber der Kernpunkt des Themas dieser Web Site. Man ist sehr wählerisch, doch oft hapert es daran, auch selbst gleichartigen hohen Anforderungen zu genügen. Erste Anzeichen gibt es schon. Das Zeitzeugnis kann ich nur bestätigen. Wer die 60er und 70er erlebt hatte, da war so manchens Outfit waffenscheinplichtig.

Wie junge Lehrerinnen oder Mitschülerinnen zum Unterricht erschienen, heute unvostellbar. Ganz toll; manchmal bis zu drei Trägerpaaren auf den Schultern in quietschbunt. Also wieso beschweren die ganzen Typen sich dann, wenn sie diese Vorsätze genau kennen?!

Lesen Sie lieber mal den Artikel ein bisschen weniger eingeschnappt und egozentrisch durch, dann finden Sie auch heraus, was da drin steht und nicht, was Sie da gerne reininterpretieren würden.

Und ich und alle anderen Menschen haben sehr wohl das Recht zu urteilen: Wenn eine Frau nicht weiblich, hässlich gekleidet, mies drauf und unattraktiv durch die Welt läuft, dann haben alle das Recht zu urteilen und zu kommentieren. Vor allem hier auf meiner Seite.

Genau wie ich und alle anderen Menschen das auch dürfen. Würde man da eine nette oder neutrale Abfuhr bekommen, dann könnte man unbeleidigt weiterziehen. Eine Frau, die sich mies aufführt, weil gefälligst nur die Traumtypen antanzen dürfen um sie anzusprechen, ist eben nicht gerade attraktiv — bzw. Also echt jetzt mal! Kann ja sein, aber wenn es regnet oder so, muss man dann wirklich für euch Männer sich ultrahübsch machen, da ja vielleicht einer dadraussen ist, der dir auf den Hintern starrt oder was?!

Vielleicht hat man auch ganz andere Ziele, als immer der Blickfang Nummer 1 zu sein… Das ist in anderen Ländern auch so, da muss man nicht unbedingt auf Männersuche sein. Wieso soll man Unbequem herumlaufen?

Die Typen sehen einen doch auch erst gerade mal 10 Sekunden an, und dann ist man auch wieder vorbei…. Also echt, das hier ist doch alles an den Haaren herbei gezogen! Wenn ich an die Frauen zurückdenke vor 40 Jahren, wie schick sie damals ausgingen, schöne Röcke, statt Hosen, immer Toll friesiert, elegant, zugänglicher, Freundlicher, dass hängt vom Intolerant ab, in der Heutige Zeit.

Warum ist Heute jede zweite Frau geschieden oder der Mann, sie sind grosse Gegensätze geworden, wo gibt es Heute noch Ehen die 30 und 40 Jahre halten. Früher wollten die Frauen dem Mann gefallen, jetzt auf einmal wollen sie die Feminin sein, gleichberechtigt in allen Berufen. Habe ja nicht dagegen dass Frauen Heute gleichberechtigt sind und die selben Chancen haben sollten wie die Männer. Sie sind Manager, obwohl dies kein Beruf ist, irgendwie sind die Frauen ausgepowert und wollen nur noch Ihre Ruhe.

In den Firmen müssen sie sich auftackeln und sich beweisen wer sie sind, sonst können Sie nicht werden. Dass sind die Frauen die uns Heute fehlen in den Tanzlokalen, Theater, oder sonstige öffentliche Veranstaltungen wo man sagt, mal schauen ob sich am Abend etwas kennenlernen lässt.

Bei Vielen Frauen rangiert mehr Freunden und Bekannten vor, als sich mit einem Partner sich zusammenraufen und gemeinsam etwas zu machen. Schaut man sich die Partnerbörsen an, 15 Millionen Frauen suchen sich einen Neuen Partner, ohne die Männer die eine Partnerin suchen, alles ist anonym.

Schreibt man die Dame an, also es hängt vom Bild und Sympathie ab. Man kann nur so höflich schreiben, kommt die Antwort kein Interesse. Aber sind schon in zehn verschiedene Partnerbörsen drin und dazu noch dass sie 5 jahre und noch länger Mitglied sind.

Nimmt man eine russische Partnerbörse die Seriös ist, melden sich fast so viele dass man kaum alle beantworten kann. Besonders die Russische Frau macht es den Westfrauen schwer. Sie sind elegant, gepflegt, gut aussehend, viele haben interessante Berufe. Nach 4 Wochen wollen sie schon mit dem Mann der Träume zusammentreffen und wenn alles gut vonstatten geht Heiraten und in das Land des Partners ziehen und eine harmonische Ehe führen.

Sie pflegen und hegen sich für den Mann nur ihm zu gefallen. Schade so war es vor 60 Jahren. Die Menschen haben sich vor 30 Jahren sehr geändert. Jeder lebt nur noch für sich, für den Mitmenschen gibt es kein Erbarmen, kein Miteinander mehr, nur Gegeneinander.

Es fehlen einfach die Werte, solange dies Blockiert wird, wird sich die Welt nicht ändern, dies kann zur einer Katastrophe führen. Statt auf den Menschen zuzugehen, wählen sie einen Nebeneingang um nicht mit der Person die man kennt in Kontakt zu treten.

Viele Menschen haben sie eingeigelt, aber warum ist die Frage. Es sagte mal ein Modezar, man kann ja arm sein, aber ein bisschen kann man sich dementsprechend gekleidet sein. Schade, schade um die restlichen Frauen in Deutschland, sie wurden als letzte an die Wand getrieben von andere Welten.

Die Deutschen Frauen müssen sich wieder ändern, auch die Männer kommen wie die Flegel daher. Was noch dazu kommt, der Wohlstand, die Menschen werden immer dicker statt schlank zu bleiben. Viele müssen Sonderkollektionen kaufen um in die Kleider zu passen. Der Speck wird gepflegt, viele fühlen sich sogar wohl.

Nicht jeder Mann möchte eine Frau die dick ist. So ist auch umgekehrt bei schlanke Frauen. Manchmal frage ich mich, wie lernen sich manche Menschen kennen. Es kann doch nicht sein, haupsache ich habe einen Mann oder Frau. Wo schauen manche hin. Wenn man dann die Menschen Beobachtet, sie haben Kinder, da läuft er voraus und sie hintenher.

Man sieht immer wieder, das die Frauen ungepflegt daherkommen, wie gesagt Männer kommen oft besser daher wie die Ehefrauen. Die Seitensprünge werden auch zu einem Hobby. Jede zweite Frau geht fremd, Date,Swinger,also sie steht dem Mann sehr nahe dran. Das kommt daher, das die Menschen mit der Einstellung ist mir doch alles Scheissegal was kommt. Mit diesem Motte kann man nicht leben. Jeder sollte an sich arbeiten um nicht ins Teufelskreis reinzukommen.

Jedes Jahr das gleiche Phänomen: Kaum senkt sich der Bodennebel und die Kirschenbäume erblühen, sieht man jede Menge schöner Frauen in farbenfrohen Kleidern lächelnd auf ihren Fahrrädern durch Deutschlands Städte fahren. Ach wie schön kann das Leben sein. Zum Glück ist der Spuk ab Ende Oktober wieder vorbei und wir deutschen Männer können uns wieder voll und ganz unserem wahren Lebenszweck widmen: Doch wo sind sie hin die schönen Frauen? Sind es Austauschstudentinnen aus Osteuropa und Asien, die durch die deutsche Regierung eingeflogen wurden, um uns bei Laune zu halten?

Aber es ist uns auch egal, denn der nächste Sommer kommt bestimmt. Und das auch nur, weil er leider sehr zutreffend ist. Die beleidigenden Reaktionen einiger Frauen hier spricht Bände. Vielleicht können die Damen hier nicht lesen. Es steht nirgendwo das deutsche Frauen hässlich sind.

Kleider machen Leute ist das Thema. Das sich manche eben scheinbar im dunkeln anziehen bzw. Es ist aber auch nicht immer schön anzusehen. Mehr wird im Prinzip doch gar nicht gesagt. Ich mag es mich elegant aber doch etwas verführerisch zu kleiden. Und die Reaktionen der Männer, ich sag es ehrlich, gefallen mir. Da ist es egal, ob ich die alle attraktiv finde. Es gibt mir einfach ein besseres Gefühl. Begehrt zu werden find ich schön. Und wenn ich mich gut fühle, strahle ich das auch aus.

Darum geht es nämlich im Grunde. Letzten Endes geht es immer um Akzeptanz. Jeder will geliebt werden. Berlin ist eben auch nicht unbedingt mit anderen Hauptstädten zu vergleichen.

In Deutschland ist nicht zentralisiert und Berlin im Vergleich zu Restdeutschland im unterdurchschnittlichen Einkommensbereich. Wenn ich mich jedes mal wenn ich auf die Strasse gehe toll zurecht machen würde, würde ich es ja nicht schaffen manchmal für 5 Minuten unbelästigt zu bleiben, da ich im Privatleben nun echt auf die Aufmerksamkeit von Männerscharen verzichten kann.

Und wenn es mir mal gelingt selten , sitzt jemand in der Fussgängerzone und denkt sich, die deutschen Frauen machen nichts aus sich, eigentlich würde die ja super aussehen, aber dann soein Styling. Wenn mich auch Privat mal zurecht gemacht erleben will, dann sollte man es halt bei den Blicken bleiben lassen und mir nicht auf den Keks gehen am besten noch als arrogante Zicke bezichnen, wenn ich meine Aufmerksamkeit nunmal leider nicht erübrigen kann , denn ich bin sicherlich nicht erpicht darauf von 40 Durchschnittstypen pro Stunde angesprochen zu werden.

Das ist natürlich ziemlich arroganter Unfug. Und wundern Sie sich wirklich, wenn Sie als arrogante Zicke bezeichnet werden? Die Gleichschaltung, die textilen Soldaten. Ist so der Tenor dieses Blogs. Ich fotografiere häufiger Massenmode für einen Wiederverkäuferkatalog und habe da vielleicht eine andere Sichtweise.

Mode ist gewiss eine Sache des persönlichen Geschmacks. Erin was soll jetzt auf dem ersten Foto so dramatisch sein? Der Typ hat jetzt nich grad das stylishste Outfit an und das Mädel trägt nen lässigen Jumpsuit?

Und wie genau soll man sich kleiden,wenn man den Hund ausführt? Ein Mädel mit Shorts und Shirt is jetzt auch net so verwerflich? Da hätt ich jetzt schlimmeres erwartet…. Wenn ich die welke Welke persönlich treffen sollte, hat er auch einen.

Die übelsten Hetzer,Soziopatrhen,schamlosen Parasiten und Heuchler,werden ausschliesslich von der betrogenen Zwangsgeschröpften finanziert…. Das wäre mir neu. So etwas merken sich aufrechte Patrioten ganz genau, Herr Welke. Wenn sich der Wind dreht sind Sie einer der ersten, der weg von der Bildfläche ist. Welke, diese unlustige, wandelnde Stirnglatze auf ganz, ganz niedrigem Niveau.

Und für sowas geh ich arbeiten, um dem sein Gehalt zu zahlen? Ich meine auch, wir lästern hier ja auch über Heiko Maas usw. Ich meine wir lästern über Dreckschweine, aber auch eben über Dinge für die die auch nichts können, weshalb ich da auch meistens zu vermeiden versuche. Formal ist das für diese Dreckschweine dann dasselbe wenn sie über uns lästern. Allerdings ist es ein Unterschied ob privat oder offiziell gelästert wird. In meiner Kindheit und Jugend gabs jemand der extrem stotterte das Stottern vom Amann ist harmlos dagegen, ausgelacht hat ihn niemand, das gehörte einfach zu ihm.

Aber der ist dann technischer Zeichner geworden, hat Bauingenieur gemacht und darf sich heute auch noch Architekt nennen. Stottern tut der schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Ich biete heute mal wieder eine meiner Wetten an, wer hier wohl an der Heizung gebastelt hat.?

Das war aber nicht schwer zu beantworten! Jo — Da wollte man wohl wieder das Geld für die Jahreswartung sparen oder man hat die Gaszufuhr aus der Nachbarwohnung angezapft. Auch hier nehme ich Wetten an, dass das in den Raum gestellt wird. Oliver Welke, nehmen sie eine Glock und bringen sie es hinter sich. Es wäre mir eine Ehre ihnen meine zu leihen. Die Männer flüchteten nach der Gewalttat. Ein Opfer erlitt Platzwunden und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Laut Bundespolizei ereignete sich der Vorfall gegen 1. Diese hatte ihren Anfang nach neueren Erkenntnissen bereits in einem S-Bahnzug genommen. Die Geschädigten gaben an, dass es sich um südländisch aussehende Männer handele. Am Freitagabend wurden ein Ehepaar aus Somalia verhaftet, nachdem es bei der Forderung nach einer besseren Unterkunft komplett ausgerastet war.

Nach der Tragödie versammelten sich 60 Angehörige und Freunde … Bis zum Abend waren immer wieder laute Trauerschreie zu hören. Auch der türkische Generalkonsul Ahmet Akinti versuchte zu trösten.

So sehe ich das im wesentlichen auch. Sobald ein Artikel das Photo eines Gutmenschen zeigt, dessen Optik auch nur ansatzweise eine Angriffsfläche bietet, kommen entsprechende Kommentare.

Wir lästern hier ja auch nicht privat, der Blog ist öffentlich aufrufbar. Zudem nehme ich dem ZDF hier ab, dass sie von der Behinderung nichts wussten.

Und Witze über Behinderte sind nun mal ganz klassisch politically incorrect. Wenn wir hier anfangen, zwischen guter und böser PI unterscheiden zu wollen, werden wir uns ganz furchtbar verzetteln. Aufgrund des Alters des Mädchens war für das Verfahren das Jugendgericht zuständig. Den Feststellungen zufolge passierten die sexuellen Übergriffe in einem Linienbus auf der Fahrt von Molbergen nach Cloppenburg.

Sie wollte ihren Vater anrufen. Doch der Angeklagte nahm der Jährigen das Handy weg. Damit rief er sich selbst an. So registrierte und speicherte sein Handy die Rufnummer des Mädchens. Er wollte mit der Jährigen in Kontakt bleiben. Die ganze Situation sei unheimlich gewesen, sagte die Jährige vor Gericht.

Das Mädchen war mehr als erleichtert gewesen, als die Fahrt in Cloppenburg ein Ende nahm. Doch dort war auch der Angeklagte ausgestiegen.

Er verfolgte die Jährige noch eine kurze Strecke. Doch dann war es der jährigen gelungen, ihren Vater anzurufen. Der machte dem bösen Treiben ein Ende. Im Verfahren hatte der Jährige die Vorwürfe zunächst bestritten. Dann erklärte er, die Jährige auf die Stirn geküsst zu haben. Das sei in seinem Kulturkreis so üblich, meinte er. Jeder Haushalt muss im Monat Und so flott geht das mit den randalierenden Somaliern unter der neuen österreichischen Regierung:.

Sie wurden in das Polizeiliche Anhaltezentrum Klagenfurt überstellt. Er riss Rentnerin 87 die Nase ab … Aus der Krankenakte ging hervor: Teil der Nase abgetrennt, wieder angenäht.

Drei Schneidezähne oben ausgeschlagen. Das Gesicht der Rentnerin musste rekonstruiert werden Ihr Gesicht wurde rekonstruiert, die Nase neu modelliert. Die Nase wurde neu modelliert. Verstehe Ihren Kommentar nicht ganz, denke aber, dass Sie mir sagen wollen, dass Sie anderer Meinung sind. Hier ein Beleg, was ich meine:.

Dieses Schwein Welke hat doch schon Herrn Sarazin wegen seiner damaligen Sprachbehinderung verspottet und ihn in seiner blöden Sendung nachgeäfft! Hier ein Schmierfink, der einem Behinderten wg. Linksgrüne Dreckschweine übrigens ist keine Beleidigung und auch keine Behinderung sondern Ausdruck für böswillige Faschisten im ach so guten Gewande! Die linksgrünen Dreckschweine haben uns das ganze Desaster eingebrockt. Text von PI am Anfang dieses Beitrags: Da gibt es keine Entschuldigung!!!

Bellut sollte in die Heymat seiner Frau entsorgt werden und nicht weiter von den Zwangsabgaben der Krankenschwester schmarotzen dürfen!

Sie können von mir aus Holocaust- und Weltraum-Dokus machen, Tiere, Titten und Teddybären auftreten lassen, mir ist das alles Wurscht — Hauptsache ich muss für die scheisse nix bezahlen. Dessen bin ich überzeugt. Jahrestag der Niederlage von Stalingrad für aktuelle Propaganda gegen Russland missbrauchen. Auch die kriegsentscheidende Niederlage der 6. Armee in Stalingrad heute vor 75 Jahren bildet da keine Ausnahme, sondern markiert mit ihren schäbigen Nuancen einen neuen Tiefpunkt moralischer Verkommenheit.

Es sind die einschlägig bekannten Bernhard Lichte und Birgit Virnich, die in den Hauptnachrichten der GEZ-Sender statt Dankbarkeit und Respekt für den leid- und aufopferungsvollen Verteidigungskampf der Russen aufzubringen und in Berlin einmal nachzufragen, warum die Bundesregierung nicht in angemessener Weise vor Ort gedenkt, den deutschen Zuschauern einmal mehr Doppelmoral und Diffamierungen vorsetzen.

War es beim ZDF nur diese allgegenwärtige Doppelmoral, die den Das ist nicht nur geschmacklos und entlarvt vielmehr, wie verkommen man in der ARD denkt, sondern es verhöhnt zudem die Realität, denn der russische Präsident Putin — der wie nahezu alle Russen Opfer in der eigenen Familie zu beklagen hat -, hat es bekanntlich alles andere als nötig, sich auf ein derartiges Niveau herabzulassen.

In der Nachkriegszeit gewannen linke Politiker zunächst enorm an Einfluss und ersetzten traditionelle Strukturen durch ein intensiv ausgebautes soziales Netz. Damit verrieten sie, nach Aussage der Autorinnen, die Werte und Ideale ihrer Republik und der Islamismus breitete sich aus. Das ist einfach nur widerlich! Was sagen sie zu Schäuble, steh auf und renn los oder was!

Amann hat explizit darauf hingewiesen, dass er stottert! Die soll doch alle der Blitz beim….. Ich schaue diesen Dreck schon lange nicht mehr, Welke ist ein ganzer mieser Vogel! Immer dieses blöde Grinsen, ha ha ha, das war lustig oder so! Grundsätzlich hat diese Situation schon etwas Komisches, wenn man es denn sieht. Da der Redner sich schon im Vorfeld entsprechend platziert, ist auch keine besondere Komik mehr vorhanden. Das aber gerade die Gutmenschenfraktion darüber Witze macht, ist mehr als seltsam.

Wenn die moralische Integrität nicht der grundsätzliche Antreiber der Gutmenschen ist, was dann? Beim Plasberg wurden auch die Beleidigungen gegen Alice Weidel verschwiegen, denn dann wäre Barleys und Ortgiesens Empörung als Heuchelei entlarvt worden. Als Mensch mit eher geringen technischen Kenntnissen war ich einmal sehr überrascht als ein Kollege erzählte, dass der ein Nivelliergerät besitze. Ich habe vor einem halben Jahr verweigert und warte auf die Dinge, die dort kommen.

Ich sage euch, ich pfeife auf Strafandrohungen! Es werden immer mehr die Sand in dieses unsägliche Getriebe werfen. Wie Welke stelle ich mir schon immer die Bürofurzer in der Nazi-Zeit vor. Das sind die, die die Verbrechen geplant haben. Das wäre der ideale Job für Welke als Schauspieler, solche Typen zu spielen. Wer hält Welke eigentlich länger aus als ca. Jedern Sonntag morgen war das Pflicht bei mir. Da war man noch sehr einfach zu unterhalten.

Ausländerliebchen, Quotenweiber, Emanzen u. Herr Amann soll halt über einen Anwalt Anzeige erstatten und eine saftige Schadenersatzforderung stellen.

Dem Welke wird das dumme Grinsen vergehen. Das Argument von Welke, dass er die Sprachbehinderung von Herrn Amann als Nervösität auffasste, ist völlig unglaubwürdig. Aber egal, der AfD bringt es Punkte. Es ist ja nicht nur der PissWelke, die anderen Statisten dieser Freakshow, hängen bis zum Redakteur da mit drin.

Die schlechteste Lüge aller Zeiten. Zwanzig Leute sehen zufällig nur den kurzen Ausschnitt, der dann auch für den Witz verwendet wird? Man sieht sich nicht alles an, um den optimalen Witz zu kreieren?

Hier ein Beleg, was ich meine: Haben Sie aber nicht geschrieben, was Sie meinten. Bitte nicht ablenken auf ein Thema, das Sie gar nicht angesprochen hatten. Dass Sie da was nicht verstehen, wundert mich gar nicht. Das geht Trollen eben so. Auch Behinderte haben das Recht verarscht zu werden, und Humor ist, wenn man dennoch lacht.

Hier sieht man wieder wie wichtig eine Gegenöffentlichkeit geworden ist. Die Politbüro Medienkartelle in den Parlamenten und Medien haben Jahrelang absolut einseitig berichten könnnen. Durch das erstarken der alternativen Medien und vor allem dem politischen Arm Afd haben wir endlich wieder eine funktionierende Opposition. Trotz allem muss man hier mit gutem Vorbild vorangehen und Grenzen wahren.

Für mich hat sich der Fall erledigt. Ich hoffe für Herrn Amann und der Afd genauso. Jetzt können Welke und der Sender beweisen ob die das mit der Entschuldigung ernst nehmen. Auch die Afd hat bei anderen Dingen Fehler gemacht. Sich entschuldigt und dann muss gut sein. Wenn die Afd Gegner so Stil und Niveaulos sind nach einer Entschuldigung immer und immer wieder darauf einzuschlagen ist das deren Sache.

Jeder blamiert sich so gut wie er kann. Die Afd und auch wir , sollten nicht das Niveau der Afd Gegner annehmen. Wenn die nicht wissen was Benimm und gute Sitgen bedeuten , ist das deren Problem. Sehr geehrte Damen und Herren, fortgesetzte Propagandabeiträge zur Diffamierung konservativer Bürger wie in Nachrichtenbeiträgen zu Kandel, Kuppelshows mit Zielgruppe junge Mädchen zur Verharmlosung gefährlicher Salafisten haben mich schon an der Zurechnungsfähigkeit des öffentlich rechtliche Rundfunks zweifeln lassen.

Diesem niveaulosen, ungebildeten und überhaupt nicht witzigem Welke ist wohl nur die Zunge ausgerutscht. Er kann doch nichts dafür. Weiter oben hat es schon ein Mitforist geschrieben: Jeder sollte Witze machen wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Aber, er sollte für die Qualität und Güte der Witze gerade stehen müssen, und nicht von Zwangsabgaben leben dürfen.

Daran krankt es doch. Behindertenwitze, und keiner mag diese Witze, dann wird er das auf eigene Kosten machen müssen. Das selbe gilt natürlich auch für jemand, der gerne Halbneger sagt, auch wenn das kein Witz sein sollte. In so einem Rahmen würde ich gerne die Gesellschaft aufgestellt sehen. Nur da kommen wir dann zu den Problemen. Diese Freiheit würde dann auch für jemand gelten , der gerne Israelische Flaggen verbrennt. Und wo hört dann das Recht auf, und die Reglementierung an?

Nein, das geht zu weit! Ein Stotterer ist nicht sprachbehindert, sondern in der Regel sprechbehindert — auch wenn es die Begriffe im Duden nicht gibt. Der Clown kann sich nicht entschuldigen, nur um Entschuldigung bitten. So kann man Oliver Welke erreichen. Offizielle Daten seiner Webseite. Oliver Welke und Matthias Krüger.

Warum zahlt ich noch? Steht auf gegen zwangsfinanzierte Hetze. Hört auf die Gebühren zu zahlen! Es hört da auf, wo Individuen Hetze und Erniedrigung ausgesetzt werden mit genau diesem Ziel das ist auch die Grenze für Satire, die darf nämlich nicht alles und systematisch negativ diskriminiert werden, wegen Herkunft, Glaube etc.. Und jetzt nicht mit Muslimen, diesen rassistischen Hetzern und Psychopathen vom Dienst, kommen! Deren Weltbild, Verhalten etc.

Ausserdem muss ÖR seiner wichtigen Funktion nachkommen. Ich bezahle gern zwangsbezahle für NRK und freiwillig Dagbladet , weil ich Wissensvermittlung und gute Unterhaltung gut finde. Zur Zeit wird nur Rotz produziert, ich bezahle u. Drecksmuslime, die mich verarxxxen. Wobei solche Rächer der Enterbten mir zu pathetisch sind. Sollen sie halt an entsprechender Stelle Gegenrede halten aber doch nicht hier bei so einem Thema. Ist doch nur idiotische Wichtigtuerei. Desweiteren, weil ich nicht vors Kriegsverbrechertribunal geschleppt werden will, wie heutzutage noch Buchhalter von vor über 70 Jahren.

Einzugsermächtigungen widerrufen und mehrmals Kleinstbeträge überweisen, hilft, da überall Personal gebunden wird. Warendorfs Bauamt personell aufstocken. Zur Dauerbaustelle scheint sich das Bauamt der Stadtverwaltung zu entwickeln. Jetzt soll mehr Personal helfen, den Bearbeitungsstau abzubauen. Als Konsequenz aus dem personellen Desaster im Bauamt der Stadtverwaltung wird die Belegschaft um zwei weitere Vollzeitstellen aufgestockt.

Bilderreise von Hoetmar bis New York. Michael Schrank quält sich beim 1: Schon letzten Sonntag war die Resignation deutlich zu spüren.

Ahlen gl - Die Enttäuschung muss abgründig gewesen sein. Es war fast abzusehen. Reihe-Stürmer Victor Ananew nach einem gewonnenen Ruck. Rheda-Wiedenbrück gl - Saisonstart geglückt: Kaase chancenlos gegen Profis bei Derny-EM. Sanierung einer Ikone - Puzzle mit Gestohlene Totenmaske wieder zurück in Peru.

Ehre Ungarns wird verletzt. Australier Dennis gewinnt auch zweites Vuelta-Zeitfahren. EM bis Fan-Problematik. Stahl- und Chemiebranche wollen klimafreundlicher werden. Elf Schulkinder bei Busunfall leicht verletzt. Jetzt muss er sich erklären. Was ist, wenn er die Abgeordneten nicht überzeugt? Wird Seehofer ihn dann entlassen? Beim Billigflieger Ryanair wird mit harten Bandagen gekämpft.

Die neuerliche Streikrunde des fliegenden Personals kontern die Iren mit Drohungen. Die Methode war anderenorts bereits erfolgreich. Ganz rechts Daniel Küblböck. Karstadt und Kaufhof bilden mit Fusion neuen Handelsriesen.

Erstantrag Schwerbehinderte Hamburg

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.